powered by Motorsport.com
  • 21.07.2014 · 13:00

  • von Jonathan Noble (Haymarket)

Brembo untersucht Hamiltons Quali-Crash

Bremsenhersteller Brembo ist sich sicher, dass Lewis Hamiltons Problem mit der Bremsschreibe in Hockenheim eine Ausnahme war und verweist auf spezielle Tests

(Motorsport-Total.com) - Formel-1-Bremsenausrüster Brembo glaubt, den Grund für das überraschende Bremsscheibenversagen an Lewis Hamiltons Mercedes beim Großen Preis von Deutschland herausfinden zu können. Die Sieghoffnungen des Briten hatten sich in Luft aufgelöst, als die vordere rechte Bremsscheibe seines Autos im Qualifying brach, wodurch er sich drehte und heftig in die Reifenstapel einschlug.

Lewis Hamilton

Lewis Hamilton drehte sich nach einem Bremsdefekt im Qualifying und schlug ein Zoom

Der Zwischenfall veranlasste Hamilton und auch Teamkollege Nico Rosberg dazu, ihre Bremsscheiben vor dem Rennen mit Varianten von Carbone Industrie auszutauschen. Einer Strafe ging man dabei nur aus dem Weg, weil ähnliche Maße im Gewicht, Masse und Funktion vorlagen. Brembo untersucht den Vorfall, der zu einer Dreiteilung der Bremsscheibe führte, nun weiter. Allerdings ist man sicher, dass es keine ernsthaften Probleme mit den eigenen Produkten gebe, und dass es sich bei dem Versagen um eine einmalige Sache gehandelt hat.

"Wir sind da ganz entspannt, weil das eine einmalige Geschichte war und wir der Ursache auf den Grund kommen werden", erklärt ein Pressesprecher vom Brembo: "Das gleiche Material mit den gleichen Spezifikationen wurde in dieser Saison bereits auf deutlich anspruchsvolleren Strecken, wie etwa in Bahrain oder Kanada, erfolgreich verwendet. Jede einzelne Bremsscheibe wird auf dem Prüfstand getestet, um die Maximalbelastung für ein Rennen herauszufinden."

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt