powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Bottas-Pech: Toto Wolff über Trümmerteil in Baku verärgert

Laut Mercedes-Teamchef Toto Wolff hätte Valtteri Bottas das Formel-1-Rennen in Baku gewonnen, hätte nicht ein Trümmerteil auf der Strecke gelegen

(Motorsport-Total.com) - Valtteri Bottas war in seinem Mercedes beim Formel-1-Grand-Prix von Aserbaidschan kurz davor, zu gewinnen. Als noch drei Runden zu fahren waren, fuhr der Finne über ein Trümmerteil, das nach dem Unfall zwischen Kevin Magnussen und Pierre Gasly auf der Strecke liegen geblieben war. Bottas musste das Rennen aufgeben. Letztendlich gewann Lewis Hamilton in den Straßen von Baku. Laut Mercedes-Teamchef Toto Wolff war das eine "beschämende" Situation.

Valtteri Bottas

Laut Toto Wolff wurde Bottas im Jahr 2018 vom Pech verfolgt Zoom

"Für mich war Baku ein Schock", sagt Wolff gegenüber 'Motorsport-Total.com'. "Wegen des Manövers war ich sehr enttäuscht und genervt." Für den Unfall zwischen Magnussen und Gasly hätte es laut dem Österreicher viele Strafen geben müssen. Und wegen des "scheiß Trümmerteils", das aufgrund des "scheiß Kampfes" auf der Strecke lag, habe Bottas schlussendlich das Rennen verloren.

Wolff betont: "Das war einer der schlimmsten Momente für mich in diesem Jahr." Insgesamt habe Bottas in der Formel-1-Saison 2018 oft Pech gehabt, so der Teamchef weiter. In China habe der Finne ebenfalls gute Chancen auf den Sieg gehabt - bis das Safety-Car auf die Strecke kam. In Bahrain fehlte auch nur ein bisschen Glück, um das Rennen zu gewinnen. Wolff ist sich sicher, dass Bottas alle drei Rennen hätte gewinnen und die Tabelle nach dem Rennen in Baku hätte anführen können.


Grand Prix von Aserbaidschan

"Für einen Fahrer ist es sicher schwierig, wenn er nicht mehr um den Titel fahren kann", so Wolff weiter. "Als Valtteri keine Chance mehr auf den Meisterschaftssieg hatte, mussten wir natürlich den Rücken von Lewis stärken und in beiden Jahren ist dann Valtteris Leistung etwas eingebrochen." Keine Chance auf Platz eins zu haben, würde jeden Fahrer beeinflussen, stellt der Mercedes-Teamchef klar. Solange Bottas aber auf der Lauer liegt, habe er gute Ergebnisse eingefahren.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelles Top-Video

Hamiltons Unterboden: Was war da los?
Hamiltons Unterboden: Was war da los?

Mit einer 3D-Animation gehen wir in diesem Analyse-Video dem Unterboden-Schaden von Lewis Hamilton in Melbourne genau auf den Grund

Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Highlights der Formel-1-Fahrerfotos
Highlights der Formel-1-Fahrerfotos

Australien: Fahrernoten der Redaktion
Australien: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Australien, Sonntag
Grand Prix von Australien, Sonntag

Grand Prix von Australien, Samstag
Grand Prix von Australien, Samstag

Grand Prix von Australien, Samstag
Grand Prix von Australien, Samstag

Grand Prix von Australien, Freitag
Grand Prix von Australien, Freitag

Das neueste von Motor1.com

Mercedes SL: Die Baureihe 129 wird 30
Mercedes SL: Die Baureihe 129 wird 30

Die australische Polizei fährt jetzt Honda Civic Type R
Die australische Polizei fährt jetzt Honda Civic Type R

Vergessene Studien: BMW Concept Coupé Mille Miglia  (2006)
Vergessene Studien: BMW Concept Coupé Mille Miglia (2006)

Wie viel Platz hat das Porsche Cayenne Coupé wirklich?
Wie viel Platz hat das Porsche Cayenne Coupé wirklich?

Mercedes AMG GT-R mit H&R-Sportfedern
Mercedes AMG GT-R mit H&R-Sportfedern

BMW X1 xDrive25Le: Plug-in-Hybrid mit 110 Kilometer Reichweite
BMW X1 xDrive25Le: Plug-in-Hybrid mit 110 Kilometer Reichweite

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE