powered by Motorsport.com

"Bin mein Geld wert" - Mercedes-Frieden dank Mentor Lauda?

Mercedes-Vorstand Niki Lauda ist von seinen Schlichter-Fähigkeiten total überzeugt und glaubt nicht, dass Nico Rosberg und Lewis Hamilton sich zu nahe kommen

(Motorsport-Total.com) - Nach den Aussagen von Lewis Hamilton am Samstag hatte man das Gefühl, dass das Mercedes-Team aktuell einem Pulverfass gleicht. Die Stimmung zwischen Hamilton und seinem Teamkollegen Nico Rosberg war nach dem Qualifying extrem angespannt, der Brite würdigte den Pole-Setter im Parc Ferme keines Blickes. Grund genug für Mercedes-Vorstand Niki Lauda, ein Machtwort zu sprechen.

Niki Lauda

Niki Lauda ist davon überzeugt, Lewis Hamilton wieder beruhigt zu haben Zoom

"Ich kann nur alle beruhigen. Die wissen, was sie zu tun haben, das habe ich ihnen heute früh klargemacht", erklärt Lauda gegenüber 'Sky'. Auch das obligatorische Meeting vor dem Rennen war laut dem Österreicher "überhaupt kein Problem. Tagesordnung wurde durchgegangen und fertig."

Da will sich Lauda auch nicht von Hamilton reinreden lassen, der seinem Teamkollegen am Samstag bei seinem Parkmanöver in der Mirabeau noch eine mögliche Absicht unterstellt hatte: "Lewis soll reden was er will, im Team hier - kann ich sagen - haben wir Frieden." Einmal in Fahrt dreht Lauda richtig auf und reagiert auf die Forderung seines Landmanns Gerhard Berger, er müsse jetzt seine Fähigkeiten als Mentor unter Beweis stellen, mit der Aussage: "Ich bin mein Geld wert."

"Die wissen, was sie zu tun haben, das habe ich ihnen heute früh klargemacht." Lauda über Rosberg und Hamilton

"Ich habe als Mentor alles dafür getan, mehr kann ich dazu nicht sagen." Es bleibt allerdings abzuwarten, ob Laudas Ansage wirklich einen dauerhaften Frieden zwischen den beiden Fahrern herbeigeführt hat. Spätestens wenn die Weltmeisterschaft in die entscheidende Phase geht, könnten die Fähigkeiten des Österreichers erneut gefragt sein.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!