powered by Motorsport.com

Barcelona-Test: Toro-Rosso-Junior Gasly sammelt Kilometer

(Motorsport-Total.com) - Bei den ersten Tests in der Formel-1-Saison 2015 startete Toro Rosso mit dem Red-Bull-Nachwuchspiloten Pierre Gasly. Der 19-Jährige GP2-Fahrer konnte dabei mit 131 Runden in Barcelona die meisten Kilometer nach Mercedes-Pilot Nico Rosberg abspulen. "Es war etwas Besonders, heute Morgen zum ersten Mal in ein Formel-1-Auto zu steigen - es ist ein unbeschreibliches Gefühl", so der Franzose. "Ich habe diese Erfahrung wirklich genossen und viele Runde fahren können."

Gasly fuhr auf dem Circuit de Catalunya eine persönliche Bestzeit von 1:27.639 Minuten (Rang sieben in der Tageswertung) und war damit 3,265 Sekunden langsamer als Rosberg. Dabei wurden Reifen, Aerodynamik-Spezifikationen und Bremseinstellungen getestet. Phil Charles, der leitende Renningenieur des Teams, war mit der Leitung des Teenagers zufrieden: "Pierre hat sich sehr gut eingearbeitet, die richtige Herangehensweise gewählt und sich kontinuierlich verbessern können." Am Mittwoch darf Gasly für einen weiteren Testtag in das Cockpit von Red Bull steigen. Für Toro Rosso wird dann Stammpilot Carlos Sainz testen.

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!