powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Barcelona: Strecken-Änderungen wegen Alonso-Testunfall

Welche Änderungen als Konsequenz von Fernando Alonsos Testunfall im Februar in Barcelona durchgeführt wurden und wo die Fahrer DRS nutzen dürfen

(Motorsport-Total.com) - Nach dem mysteriösen Unfall von Fernando Alonso bei den Wintertests im Februar, der nach wie vor nicht völlig geklärt ist, wurden beim Circuit de Barcelona-Catalunya als Konsequenz einige Änderungen durchgeführt. Da das Video der Überwachungskameras nur bedingt über den Unfallhergang Aufschluss gab, entschied man sich, ausgangs Kurve 3 eine zusätzliche Kamera zu montieren. Außerdem wurden die Öffnungen in den Begrenzungsmauern auf der Außenseite von Kurve 4 vergrößert, damit Bergungsfahrzeuge besseren Zugang haben.

Fernando Alonso

In der Passage, wo Alonso seinen Testunfall hatte, gibt es nun Änderungen Zoom

Abgesehen davon wurde für den Grand Prix am Wochenende an den Randsteinen gearbeitet: Ausgangs Kurve 9, wo die Piloten auf die Gegengerade kommen, beginnen sie nun deutlich früher, ein neuer Randstein wurde zudem ausgangs Kurve 15 - das ist die vorletzte Kurve - angebracht. An der äußeren Begrenzung von Kurve 16 wurden zwei zusätzliche Reihen Reifenstapel hinzugefügt, um die Sicherheit im Falle eines Abflugs zu verbessern.

Bei den zwei DRS-Zonen gibt es hingegen im Vergleich zum Vorjahr keine Änderungen: Der erste Messpunkt befindet sich 86 Meter vor Kurve 9, der Aktivierungspunkt liegt weitere 40 Meter dahinter. Die zweite DRS-Zone erstreckt sich über die Start- und Zielgerade. Gemessen wird der Abstand an der Safety-Car-Linie, 157 Meter nach der letzten Kurve 16 geht dann gegebenenfalls der Flügel auf.

Aktuelles Top-Video

Ferrari muss sich
Ferrari muss sich "große Sorgen" machen

Ferrari wollte in Barcelona einen Schritt nach vorne machen, stattdessen ist der Rückstand auf Mercedes sogar noch größer geworden

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot
Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot

Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären
Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

Testfahrten in Barcelona, Technik
Testfahrten in Barcelona, Technik

Testfahrten in Barcelona, Mittwoch
Testfahrten in Barcelona, Mittwoch

Historische Formel-1-Momente in Zandvoort
Historische Formel-1-Momente in Zandvoort

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Neueste Diskussions-Themen