Startseite Menü

Austin: Warwick als Fahrerkommissar im Einsatz

(Motorsport-Total.com) - Beim US-Grand-Prix in Austin am kommenden Wochenende wird Dereck Warwick den Posten des ehemaligen Rennfahrers unter den Stewards übernehmen. Der 60-jährige Brite war in dieser Funktion schon mehrmals im Einsatz und fungiert hauptberuflich als Präsident des British Racing Drivers' Club (BRCD). Warwick bestritt in seiner Karriere zwischen 1981 und 1993 insgesamt 146 Rennen in der Königsklasse. Für Toleman, Renault, Brabham, Arrows und Lotus sammelte der Le-Mans-Sieger 71 WM-Punkte und stand viermal auf dem Podium. Neben Warwick entscheiden der australische FIA-Vizepräsident Garry Connelly und die Spanierin Silvia Bellot in Texas über die Strafen.

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Production Manager / Produktions Manager
Production Manager / Produktions Manager

Für den Bereich Produktion an unserem Standort in Hannover suchen wir eine/n:Produktions manager (m/w)Aufgabenschwerpunkte:   Durchführung von Produktionsplänen ...

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter