Startseite Menü

Aus Sicherheitsgründen: Vorgaben zur Reifennutzung

Pirelli bittet die Teams der Formel 1, am Nürburgring einige Vorgaben bei der Reifennutzung einzuhalten, um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten

(Motorsport-Total.com) - Bloß keine weiteren Reifenschäden riskieren. Das ist offenbar das Motto von Pirelli am Nürburgring. Denn der Formel-1-Reifenlieferant hat die Rennleitung vor dem Auftakt zum Großen Preis von Deutschland gebeten, den Teams einige Vorgaben zur Reifennutzung aufzuerlegen. Konkret geht es um die Druckwerte, den Sturz und das Wechseln der Reifen von der linken zur rechten Autoseite und umgekehrt.

Pirelli-Reifen

Die Pirelli-Reifen der Formel 1 sind auch am Nürburgring Gesprächsthema Nummer eins Zoom

Letzteres ist ab dem ersten Freien Training auf dem Nürburgring nicht mehr länger gestattet. In einer von Formel-1-Rennleiter Charlie Whiting herausgegebenen Mitteilung heißt es: "Vorder- und Hinterreifen müssen auf der Seite des Fahrzeugs angebracht werden, für die sie ursprünglich vorgesehen waren. Ein Wechsel von der einen zur anderen Seite ist nicht erlaubt."

Außerdem hat Whiting den Teams feste Druckwerte vorgegeben, die nicht unterschritten werden dürfen. Vorn und hinten muss der minimale Reifendruck beim Losfahren mindestens 16 psi (etwa 1,1 Bar) betragen, während der Fahrt soll der Druck an der Vorderachse stabil bei mindestens 20 psi (etwa 1,4 Bar) und an der Hinterachse stabil bei mindestens 19 psi (etwa 1,3 Bar) liegen.

Feste Vorgaben gibt es nun auch für die Sturzwerte an Vorder- und Hinterachse. Vorn darf ein maximaler negativer Sturz von 4,0 Grad gefahren werden, hinten sind es maximal 2,5 Grad negativen Sturzes. "Es liegt in der Verantwortung der Teams, den Technischen Delegierten der FIA davon zu überzeugen, dass die Autos zu jeder Zeit diesen Vorgaben entsprechen", so Whiting in seinem Schreiben.

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Aktuelle Formel-1-Videos

Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso
Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso

Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt
Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt

So hat Halo Charles Leclerc in Belgien gerettet
So hat Halo Charles Leclerc in Belgien gerettet

Kein PR-Gag: Sind NASCAR-Fahrer bereit für F1?
Kein PR-Gag: Sind NASCAR-Fahrer bereit für F1?

Vlog auf Deutsch: Rosberg Abu-Dhabi-Geheimnisse
Vlog auf Deutsch: Rosberg Abu-Dhabi-Geheimnisse
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE