powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Also doch: Buemi bleibt bei Toro Rosso

Die Verwirrung um die Vertragsverlängerung von Sébastien Buemi ist beendet - Der Schweizer bleibt 2011 bei Toro Rosso

(Motorsport-Total.com) - Was für ein seltsames Spiel um die Zukunft von Sébastien Buemi. Vor wenigen Tagen hatte Toro-Rossi-Teamchef Franz Tost quasi beiläufig erwähnt, dass beide aktuellen Piloten auch für 2011 in der kleinen italienischen Mannschaft bleiben werden. Doch es dauerte nur wenige Stunden, bis Sébastien Buemi dieser Darstellung widersprach. Er habe nichts unterschrieben, hieß es vom Schweizer zunächst.

Sébastien Buemi

Unklarheiten beseitigt: Sébastien Buemi bleibt ein weiteres Jahr bei Toro Rosso Zoom

Doch nun hat sich die verwirrende Situation offenbar über das Wochenende klären lassen. Ebenso wie Teamkollege Jaime Alguersuari wird Buemi definitiv bei Toro Rosso bleiben. "Ich habe fast meine gesamte Karriere in den Armen von Red Bull verbracht und stehe mit denen auch für die weitere Zukunft unter Vertrag", so Buemi, der darauf hoffen darf, ab 2012 aufzusteigen. Dann nämlich läuft bei Red Bull der Vertrag von Mark Webber aus.#w1#

"Wenn ich bisher nichts unterschrieben habe, dann liegt es daran, dass es ganz einfach nichts zum unterzeichnen gibt", sagt Buemi über die Verwirrung um seine Person. "Ich fühle mich wohl im Team und wäre ohne die Hilfe von Red Bull niemals dorthin gelangt." Seit 2009 ist der Schweizer beim B-Team von Red Bull. Zuletzt hatte sich Buemi nach Äußerungen von Renault-Teamchef Eric Boullier wohl auch Hoffnung auf das Cockpit neben Robert Kubica machen dürfen.

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?
Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?

Nico Rosberg fürchtet, dass Charles Leclerc bei Ferrari in eine Nummer-2-Rolle abdriftet, und übt scharfe Kritik an Ferrari

Anzeige

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Motorsport-Total Business Club

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
26.05. 23:30