powered by Motorsport.com
Startseite Menü
Strecken-Porträt

Formel-1-Liveticker

Großer Preis von Brasilien · Rennen · Aktuelle Runde: 71/71

Wetter: Leicht bewölkt (21°C/59%) · Strecke: Trocken (44°C) · Flaggensignal:
L. Norris
L. Norris
McLaren
0:11.204
L. Hamilton
L. Hamilton
Mercedes
0:11.139
D. Ricciardo
D. Ricciardo
Renault
0:10.541
A. Giovinazzi
A. Giovinazzi
Alfa Romeo
0:10.201
K. Räikkönen
K. Räikkönen
Alfa Romeo
0:09.452
C. Sainz
C. Sainz
McLaren
0:08.896
P. Gasly
P. Gasly
Toro Rosso
0:06.077
M. Verstappen
M. Verstappen
Red Bull
Pos. Fahrer Team Zeit Abstand  
1 M. Verstappen Red Bull 1:10.862 3
2 P. Gasly Toro Rosso 1:12.425 0:06.077 2
3 C. Sainz McLaren 1:13.158 0:08.896 1
4 K. Räikkönen Alfa Romeo 1:13.135 0:09.452 2
5 A. Giovinazzi Alfa Romeo 1:13.020 0:10.201 2
6 D. Ricciardo Renault 1:12.733 0:10.541 2
7 L. Hamilton Mercedes 1:11.082 0:11.139 2
8 L. Norris McLaren 1:12.328 0:11.204 2
9 S. Perez Racing Point 1:12.840 0:11.529 2
10 D. Kwjat Toro Rosso 1:12.385 0:11.931 2
11 K. Magnussen Haas 1:12.262 0:12.732 2
12 G. Russell Williams 1:13.752 0:13.599 2
13 R. Grosjean Haas 1:13.619 0:14.247 1
14 A. Albon Red Bull 1:11.087 0:14.927 2
15 N. Hülkenberg Renault 1:12.934 0:18.059 3
16 R. Kubica Williams 1:14.553 +1 Rnd. 3
17 S. Vettel Ferrari 1:11.384 +6 Rnd. 2
18 C. Leclerc Ferrari 1:11.423 +6 Rnd. 2
19 L. Stroll Racing Point 1:12.603 +6 Rnd. 2
20 V. Bottas Mercedes 1:10.698 +20 Rnd. 2
Fahrer ausgeschieden
Live-Zeiten von F1.com anzeigen
71
Damit steht das Ergebnis wohl fest. Wie es in der Ferrari-Frage weitergeht, dafür haben wir heute unseren anderen Ticker. Von dieser Stelle wünschen wir einen schönen Abend!
71
Lewis Hamilton (Mercedes) scheint den dritten Platz zu behalten. Er geht jedenfalls mal aufs Podium.
71
Verstappen liegt in der Fahrer-WM jetzt auf dem dritten Platz. Ein mega Rennen von ihm heute. Wie er Hamilton niedergefightet hat, das war Extraklasse. Und das gleich zweimal.
71
MIt fünf Sekunden Strafe würde Hamilton auf P7 zurückfallen, wenn wir richtig rechnen.
71
Die Kollision zwischen Albon und Hamilton wird immer noch von der FIA untersucht. Darum dauert wohl das Podium noch ein wenig.
71
"Ich entschuldige mich bei Albon. Ich habe was versucht, was ich nicht hätte versuchen sollen. Da war eine Lücke, aber es war eindeutig mein Fehler", sagt Lewis Hamilton (Mercedes). "Ich habe alles gegeben, bin mir die Seele aus dem Leib gefahren. Und da bin ich auch viel Risiko eingegangen."
71
Gasly bringt nicht viel Nützliches raus. Er kann es gar nicht glauben, ist völlig euphorisiert.
71
"Das war zweimal ein gutes Manöver. Unglaublich. Es ist toll, dieses Rennen zu gewinnen! Die Out-Lap war meine einzige Chance", sagt Sieger Max Verstappen (Red Bull).
71
Eine Sternstunde mit Beigeschmack für Red Bull: Es hätte auch ein Dreifachsieg werden können heute. Trotzdem ist der Jubel grenzenlos, besonders bei Toro Rosso und Pierre Gasly.
71
Alexander Wurz findet: "Wenn man Ricciardo bestraft hat, dann könnte ich mir vorstellen, dass Hamilton hier auch eine Strafe bekommt." Albon ist in einer Rechtskurve sehr weit von der Linie weg gewesen, hat dadurch die Tür offen gelassen. Aber Hamilton ist dann auch ziemlich kompromisslos reingestochen. Muss man sich in Ruhe nochmal anschauen.
Alles anzeigen