powered by Motorsport.com
Startseite Menü
Strecken-Porträt

Formel-1-Liveticker

Großer Preis von Japan · 1. Freies Training · Verbleibende Minuten: 0

Wetter: Bewölkt (25°C) · Strecke: Trocken (32°C) · Flaggensignal:
S. Perez
S. Perez
Racing Point
0:02.079
C. Sainz
C. Sainz
McLaren
0:01.971
A. Albon
A. Albon
Red Bull
0:01.644
M. Verstappen
M. Verstappen
Red Bull
0:01.315
C. Leclerc
C. Leclerc
Ferrari
0:01.181
S. Vettel
S. Vettel
Ferrari
0:00.989
L. Hamilton
L. Hamilton
Mercedes
0:00.076
V. Bottas
V. Bottas
Mercedes
Pos. Fahrer Team Zeit Abstand  
1 V. Bottas Mercedes 1:28.731 26
2 L. Hamilton Mercedes 1:28.807 0:00.076 25
3 S. Vettel Ferrari 1:29.720 0:00.989 26
4 C. Leclerc Ferrari 1:29.912 0:01.181 20
5 M. Verstappen Red Bull 1:30.046 0:01.315 22
6 A. Albon Red Bull 1:30.375 0:01.644 24
7 C. Sainz McLaren 1:30.702 0:01.971 21
8 S. Perez Racing Point 1:30.810 0:02.079 21
9 L. Stroll Racing Point 1:30.959 0:02.228 27
10 L. Norris McLaren 1:31.001 0:02.270 24
11 R. Grosjean Haas 1:31.283 0:02.552 25
12 K. Räikkönen Alfa Romeo 1:31.307 0:02.576 27
13 N. Hülkenberg Renault 1:31.426 0:02.695 29
14 D. Ricciardo Renault 1:31.563 0:02.832 25
15 K. Magnussen Haas 1:31.785 0:03.054 22
16 D. Kwjat Toro Rosso 1:31.920 0:03.189 23
17 N. Yamamoto Toro Rosso 1:32.018 0:03.287 30
18 G. Russell Williams 1:32.800 0:04.069 23
19 R. Kubica Williams 1:33.484 0:04.753 27
20 A. Giovinazzi Alfa Romeo 1:36.887 0:08.156 4
Fahrer ausgeschieden
Live-Zeiten von F1.com anzeigen
04:35
Wir melden uns dann zum zweiten Training wieder. Das findet um 7 Uhr unserer Zeit statt. Gute Nacht!
04:34
Debütant Naoki Yamamoto bedankt sich derweil bei Honda und Toro Rosso für die Chance. Für den allerersten Einsatz war das top: Auf Daniil Kwjat fehlt eine Zehntelsekunde.
04:34
Valtteri Bottas (Mercedes) ist der Schnellste vor Hamilton. Die beiden brummen der Konkurrenz eine Sekunde auf!
04:31
Karierte Flagge - Training oder Rennen zu Ende
Nein, es passiert nichts mehr. Die Zeit ist um.
04:29
Die Zeit läuft langsam ab, an der Spitze scheint Mercedes alles im Griff zu haben.
04:27
"Irgendetwas fühlt sich am Heck nicht richtig an", meldet Lewis Hamilton. Sein Team beruhigt ihn erst einmal.
04:24
Aktuell sehen wir kaum Zeitenverbesserungen. Geht noch etwas?
04:19
Aktuell Bester vom "Rest" ist wieder einmal Carlos Sainz. Der Spanier fährt eine starke Saison. Und nach den Problemen zu Beginn des Training kann McLaren erst einmal aufatmen.
04:18
Von den Topteams lässt sich aktuell keiner blicken, dafür sind fast alle von den restlichen Teams draußen.
04:15
Es ist wieder etwas ruhiger geworden, aber sicherlich sehen wir noch einmal einen Schlussspurt von allen. 15 Minuten noch.
Alles anzeigen