powered by Motorsport.com
Startseite Menü

DTM in Monaco: Rahmenprogramm als einzige Chance

Warum das von Gerhard Berger geplante DTM-Gastspiel in Monaco nur als Rahmenrennen umsetzbäre wäre und wie die Idee bei den Piloten ankommt

(Motorsport-Total.com) - DTM-Boss Gerhard Berger wünscht sich ein DTM-Rennen in Monaco. Dafür würde der ehemalige Formel-1-Pilot sogar das Zugeständnis machen, im Rahmenprogramm der Königsklasse des Motorsports zu fahren. Kein Wunder, denn als eigenständige Veranstaltung wäre ein DTM-Rennen in den Häuserschluchten des Fürstentums gar nicht möglich.

Gerhard Berger, Fürst Albert von Monaco

Gerhard Berger und Fürst Albert von Monaco: Ist ein DTM-Rennen möglich? Zoom

Das hat der Christian Tornatore, der als Generalkommissar des Automobilclubs von Monaco (ACM) auf Anfrage von 'Motorsport-Total.com' klargestellt. "Nach aktuellen Stand besitzt der Automobile Club de Monaco nicht die technische Ausrüstung und ausreichend Personal, um jedes Jahr eine zusätzliche Veranstaltung zum Formel-1-Grand-Prix und zum abwechselnd stattfindenden E-Prix und dem historischen Grand Prix zu organisieren", so Tonatore.

Während also das Formel-1-Rennen jedes Jahr stattfindet, müssen sich Formel E und der historische Grand Prix einen Termin teilen. Das ist auch der Grund, warum das Formel-E-Rennen in der kommenden Saison nicht im Kalender ist.


DTM in Monaco? Das sagt Fürst Albert!

Es ist die Nachricht des DTM-Wochenendes am Norisring: Die Tourenwagenserie könnte in Zukunft in Monaco an den Start gehen ... Weitere DTM-Videos

Berger hat am Norisring bereits angekündigt, dass er sich die DTM in Monte Carlo gut im Rahmenprogramm der Formel 1 vorstellen könnte. Das Problem ist aber, dass als Rahmenrennen derzeit der Porsche-Supercup, die Formel Renault und die Formel 2 vorgesehen sind und es dadurch nur wenig Spielraum für zusätzliche Sessions gibt.

Klar ist aber auch, dass die DTM-Fahrer schon jetzt Feuer und Flamme für Bergers Idee sind. "Der Ort ist der absolute Hammer - und wenn ich gefragt werde, wäre ich der erste, der ja sagen würde", stellt BMW-Pilot Philipp Eng, der im Fürstentum bereits im Porsche-Supercup unterwegs war, klar. "Ich kenne eigentlich keinen, der sagen würde, dass das nicht so cool wäre. Monaco in der DTM - da wäre ich sofort dabei."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.09. 17:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.09. 18:00
Motorsport - ADAC MX Masters
21.09. 19:00
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
21.09. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
22.09. 23:00

Aktuelle Bildergalerien

DTM in Brands Hatch, Samstag
DTM in Brands Hatch, Samstag

DTM in Assen, Sonntag
DTM in Assen, Sonntag

DTM in Assen, Girls
DTM in Assen, Girls

DTM in Assen, Samstag
DTM in Assen, Samstag

DTM in Assen, Freitag
DTM in Assen, Freitag

DTM am Norisring, Sonntag
DTM am Norisring, Sonntag

Aktuelle DTM-Videos

Rene Rast als Beifahrer von WRC-Champion Ogier
Rene Rast als Beifahrer von WRC-Champion Ogier

DTM Brands Hatch 2019: Eng Rennen 2
DTM Brands Hatch 2019: Eng Rennen 2

DTM 2019: Frauenpower in der DTM
DTM 2019: Frauenpower in der DTM

DTM Brands Hatch 2019: Habsburg Rennen 2
DTM Brands Hatch 2019: Habsburg Rennen 2

DTM Brands Hatch 2019: Müller Rennen 2
DTM Brands Hatch 2019: Müller Rennen 2

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE
Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Design engineer (Customer racing)
Design engineer (Customer racing)

Main tasks Under the supervision from the   Engineering Design Manager or Customer Project Design Leader, the designer is responsible to complete the following ...