powered by Motorsport.com

DTM-BoP Spa: BMW wird im Vergleich zur Konkurrenz gebremst

Die Balance of Performance für die GT3-Premiere der DTM in Spa-Francorchamps wird bei allen Autos geändert: Der BMW bleibt gleich schwer und verliert Leistung

(Motorsport-Total.com) - Die DTM hat die Balance of Performance (BoP) für die GT3-Premiere der Traditionsserie in Spa-Francorchamps veröffentlicht - und diese sieht Änderungen bei allen Fahrzeugen vor: Im Vergleich zur Nürburgring-Einstufung beim Sonntagsrennen dürfen beim Audi und beim Porsche fünf Kilogramm ausgeladen werden, während der Mercedes-AMG, der Ferrari und der Lamborghini um gleich zehn Kilogramm leichter werden.

Sheldon van der Linde

Der schnelle Kurs in Spa-Francorchamps sollte dem BMW M4 GT3 liegen Zoom

Nur der BMW M4 GT3, zu dem der Kurs mit seinen schnellen Kurven passen sollte, bleibt beim Leergewicht. Abgesehen davon muss DTM-Leader Sheldon van der Linde auf etwas Leistung verzichten: Durch Eau Rouge und hinauf zur Kemel-Geraden müssen die BMW-Piloten mit 0,020 bar weniger Ladedruck als in der Eifel auskommen.

Insgesamt fällt auf, dass das Gewichtsdelta abgesehen vom Porsche 911 GT3 R, der wegen seiner Fahrzeugcharakteristik nur 1.275 Kilogramm wiegt wie schon zuletzt geringer ausfällt als bei den ersten Saisonrennen und nur 30 Kilogramm beträgt.

Der BMW ist mit 1.310 Kilogramm laut der Einstufung von AVL Racetech nach dem Porsche das zweitleichteste Fahrzeug, der Audi R8 LMS GT3 Evo II, der Lamborghini Huracan GT3 Evo und der Mercedes-AMG GT3 bringen mit 1.340 Kilogramm am meisten Gewicht auf die Waage. An den Restriktoren hat sich im Vergleich zum Nürburgring-Wochenende nichts geändert.

DTM-BoP Spa-Francorchamps 2022:
Mercedes-AMG GT3: 1.340 kg/2 x 36 mm (Restriktor)
Audi R8 LMS GT3 Evo II: 1.340 kg/2 x 37 mm (Restriktor)
BMW M4 GT3: 1.310 kg/2,721 bar (Ladedruck)
Ferrari 488 GT3 Evo: 1.320 kg/1,590 bar (Ladedruck)
Lamborghini Huracan GT3 Evo: 1.340 kg/2 x 41 mm (Restriktor)
Porsche 911 GT3 R: 1.275 kg/2 x 48 mm (Restriktor)

Mercedes-AMG: -10 kg
Ferrari: -10 kg
Lamborghini: -10 kg
Audi: -5 kg
Porsche: -5 kg
BMW: -0,020 bar (Ladedruck)

DTM-BoP Nürburgring 2022 (Sonntagsrennen):
Mercedes-AMG GT3: 1.330 kg/2 x 36 mm (Restriktor)
Audi R8 LMS GT3 Evo II: 1.345 kg/2 x 37 mm (Restriktor)
BMW M4 GT3: 1.310 kg/2,741 bar (Ladedruck)
Ferrari 488 GT3 Evo: 1.330 kg/1,590 bar (Ladedruck)
Lamborghini Huracan GT3 Evo: 1.350 kg/2 x 41 mm (Restriktor)
Porsche 911 GT3 R: 1.280 kg/2 x 48 mm (Restriktor)

Neueste Kommentare

DTM powered by Ran.de

DTM-Livestream

Nächstes Event

Hockenheimring

07.-09. Oktober

1. Qualifying Sa. 09:40 Uhr
1. Rennen Sa. 13:00 Uhr live auf ran.de
2. Qualifying So. 09:40 Uhr
2. Rennen So. 13:00 Uhr live auf ran.de

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!