powered by Motorsport.com

Suzuki Burgman Fuel Cell erhält EU-Straßenzulassung

Umwelt wird auch bei Motorrad-Herstellern groß geschrieben: Suzuki Burgman Fuell Cell Scooter als erstes Brennstoffzellen-Fahrzeug mit EU-Straßenzulassung

(Motorsport-Total.com) - Der Suzuki Burgman Fuel Cell Scooter wurde erstmals auf der 41. Tokyo Motor Show im Jahr 2009 der Öffentlichkeit präsentiert. Seit Februar 2010 durchläuft er unter der Schirmherrschaft des Technology Strategy Board der britischen Regierung von Suzuki und der britischen Entwicklungsfirma des Brennstoffzellen-Antriebs, Intelligent Energy, angesetzte Tests auf öffentlichen Straßen.

Ab sofort mit EU-Straßenzulassung: Der Burgman Fuel Cell Scooter von Suzuki Zoom

Der Burgman Fuel Cell Scooter basiert auf dem Suzuki Burgman. Der Großroller vereint eine leichte, kompakte und luftgekühlte Brennstoffzelle sowie einen in den Rahmen integrierten Wasserstofftank. Die von der Brennstoffzelle produzierte elektrische Energie wird dem Antriebsmotor bereitgestellt. Die einzige Emission besteht in Form von Wasser.

Suzuki ist weiterhin bestrebt, umweltfreundliche Brennstoffzellen-Scooter in Europa zum Bestandteil des alltäglichen Verkehrsgeschehens zu machen.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Neueste Diskussions-Themen