powered by Motorsport.com
  • 27.04.2012 · 13:41

Peking 2012: Citroën bringt die DS-Linie nach China

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Citroën gibt auf der Auto China in Peking mit dem Concept Car Numéro 9 einen Ausblick auf die Weiterentwicklung der DS-Linie. Konkret geplant sind eine Stufenhecklimousine im C-Segment, ein SUV und eine Oberklasselimousine im D-Segment. Gleichzeitig wirbt das Konzeptfahrzeug für die Einführung der DS-Reihe in China.

Bis Ende Juni kommen der DS4 und der DS5 dort auf den Markt, im zweiten Halbjahr folgt der DS3. Zusätzlich wird der Citroën DS5 von 2013 an vor Ort produziert. Changan, das zweite Gemeinschaftsunternehmen der Marke in China, wird bis Ende des Jahres 24 Händlerbetriebe eröffnen. Als Ergänzung werden neun DS-Stores in den Innenstädten eröffnet.

Insgesamt werden bis Ende des Jahres 33 Händler den Betrieb aufnehmen. Auf dem Messestand in Peking werden die drei Modelle der DS-Linie in verschiedenen Ausführungen präsentiert, darunter sind vor allem der Citroën DS5 Hybrid4 und der DS3 Racing, aber auch das Rallye-Weltmeisterauto Citroën DS3 WRC. Als historisches Modell erinnert ein Citroën DS 23 an die Historie.

Anzeige