powered by Motorsport.com
  • 02.07.2012 · 12:54

Opel zurück in der Fußball-Bundesliga

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Opel kehrt nach zehn Jahren mit Beginn der kommenden Saison 2012/13 in die Fußball-Bundesliga zurück. Der Automobilhersteller wird "Offizieller Premium-Partner" von vier Erstliga-Clubs. Zu den Aktivitäten zählen unter anderem Werbung auf Banden und Großbild-Leinwänden sowie in den Stadionmagazinen. Außerdem stellt das Unternehmen den Vereinen ausgewählte Opel-Modelle zur Verfügung, die Spieler und Funktionäre bei offiziellen Anlässen, aber auch im täglichen Betrieb nutzen werden.

Die neuen Opel-Partnerclubs sind Fortuna Düsseldorf, SC Freiburg, Bayer 04 Leverkusen und der 1. FSV Mainz 05. Mit den vier Premium-Partnerschaften legt Opel den Grundstein für ein strategisches Engagement. Mittelfristig sind weitere Partnerschaften, Kooperationen und Projekte geplant, die es Opel ermöglichen, Menschen bundesweit emotional anzusprechen und zu involvieren.

Für Opel stellen die Partnerschaften mit den Fußball-Bundesligaclubs ein Comeback als Sponsor im deutschen Sport dar. Opel galt bis 2002 als größter und erfolgreichster Sport- und Fußballsponsor in Europa. In den 1990er Jahren war das Unternehmen unter anderem FIFA- und UEFA-Sponsor sowie Partner renommierter Clubs und Teams wie FC Bayern München, AC Mailand, Paris Saint-Germain, IFK Göteborg und der niederländischen Nationalmannschaft.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!