Startseite Menü

Nio ES6 (2019): Siebensitziges Elektro-SUV mit beeindruckenden Technischen Daten

In 4,7 Sekunden auf 100 km/h und 510 Kilometer Reichweite - Nio stellt nach dem Siebensitzer ES8 nun den fünfsitzigen ES6 vor. Start im Juni 2018, aber nur in China

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Die im November 2014 in Schanghai gegründete Firma Nio bezeichnet sich als Spezialisten für den chinesischen Premium-Elektro-Markt. Das Start-up ist ab 2016 durch den elektrisch angetriebenen Supersportwagen EP9 und seine Nürburgring-Rekordfahrten bekannt geworden. Dann folgte das ebenfalls elektrisch angetriebene Siebensitzer-SUV namens ES8, das seit Juni 2018 auf dem chinesischen Markt ist. Am 15. Dezember 2018 präsentierte der Hersteller nun ein weiteres Elektro-SUV namens ES6.

Der ES6 ist mit 4,85 Meter Länge und Platz für fünf Insassen sozusagen der kleine Bruder des ES8 (5,00 Meter, bis sieben Sitzplätze). Der Wagen hat stets zwei Elektromotoren an Bord --  einen pro Achse, sodass sich ein Allradantrieb ergibt. Es gibt einen 160-kW-Motor und eine 240-kW-Maschine. Entweder werden zwei 160-kW-Aggregate eingebaut oder ein stärkerer im Heck und ein schwächerer vorne kombiniert. So ergeben sich zwei Motorvarianten:

- 320 kW (435 PS), sprintet in 5,6 Sekunden auf 100 km/h
- 400 kW (544 PS), sprintet in 4,7 Sekunden auf 100 km/h

Beide haben eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Auch beim Akku hat man die Wahl:

- 70 kWh für 410 Kilometer Reichweite (NEFZ)
- 84 kWh für 510 Kilometer Reichweite (NEFZ)

Ob die Motor- und Akkuvarianten frei kombinierbar sind, blieb einstweilen noch unklar. Nio will zunächst eine Standardversion für 358.000 Yuan (45.600 Euro) und eine Performanceversion für 398.000 Yuan (50.800 Euro) anbieten. Wie beim ES8 soll ein Batteriewechsel-System Langstrecken möglich machen. Marktstart in China ist im Juni 2019. Die Autos können bereits über eine spezielle App konfiguriert und vorbestellt werden.

Mehr zu den Elektroautos von Nio:
Neuer Rundenrekord des NIO EP9
Nio ES8: China-E-SUV mit Wechselakku

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Das neueste von Motor1.com

Kia bringt emotionales Elektroauto zum Genfer Autosalon
Kia bringt emotionales Elektroauto zum Genfer Autosalon

Neuer Audi SQ5 TDI (2019) kriegt Mega-Diesel mit e-Verdichter
Neuer Audi SQ5 TDI (2019) kriegt Mega-Diesel mit e-Verdichter

Mercedes bringt CLA Shooting Brake, GLC Facelift und EQV nach Genf
Mercedes bringt CLA Shooting Brake, GLC Facelift und EQV nach Genf

Audi RS 5 Sportback (2019): Preis steht fest (Update)
Audi RS 5 Sportback (2019): Preis steht fest (Update)

Concept 508 Peugeot Sport Engineered ist ein +400 PS Hybrid
Concept 508 Peugeot Sport Engineered ist ein +400 PS Hybrid

Aston Martin Project 003 Valhalla für 2021 angeteasert
Aston Martin Project 003 Valhalla für 2021 angeteasert

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Bildergalerien

Die faszinierendsten Elektro-Supersportwagen
Die faszinierendsten Elektro-Supersportwagen

Neue SUVs 2019/2020
Neue SUVs 2019/2020

Suzuki Jimny 2019: Die verrücktesten Tuningprojekte
Suzuki Jimny 2019: Die verrücktesten Tuningprojekte

Porsche Macan 2019
Porsche Macan 2019

Die Queen, Trump und Co: Das sind die Autos der Präsidenten und Könige
Die Queen, Trump und Co: Das sind die Autos der Präsidenten und Könige

5 japanische Sportwagen die Ferrari gedemütigt haben
5 japanische Sportwagen die Ferrari gedemütigt haben

Aktuelle Auto-Videos

Kia ProCeed GT (2019) im Test: Besser als BMW?
Kia ProCeed GT (2019) im Test: Besser als BMW?

Skoda Kodiaq RS 2019 im Test
Skoda Kodiaq RS 2019 im Test

Die Top 10 Autos des Jahres 2018
Die Top 10 Autos des Jahres 2018

Suzuki Jimny 2019 im Test: Darum ist er großartig!
Suzuki Jimny 2019 im Test: Darum ist er großartig!

Hyundai Kona Elektro 2019 Test: Das beste E-Auto?
Hyundai Kona Elektro 2019 Test: Das beste E-Auto?
Anzeige

Motorsport-Total Business Club