powered by Motorsport.com
  • 02.04.2024 12:44

  • von Roland Hildebrandt

Land Rover Defender Octa (2024): Ausblick auf das Topmodell

Land Rover arbeitet an einem Topmodell des Defender mit Twin-Turbo-V8 in limitierter Auflage - Das zeigen erste Teeaserbilder des Octa

(Motorsport-Total.com/Motor1) - P525: Auf dieses Kürzel hört das aktuelle Topmodell des Land Rover Defender mit Kompressor-V8. Doch nun arbeitet die britische Marke an einer neuen Spitzenversion des Geländewagens. Name: Octa. Jetzt gibt es erste Details.

Titel-Bild zur News:

Land Rover Defender Octa (2024) Teaser Zoom

So wird mitgeteilt: Garanten für die enormen Fähigkeiten des neuen Defender-Topmodells seien unter anderem sein V8-Twin-Turbo-Benzinmotor mit Mildhybrid-Technologie und das "hochentwickelte" "6D Dynamics"-Fahrwerk.

6D Dynamics kommt erstmals in einem Defender zum Einsatz und verschafft dem neuen Defender Octa laut Land Rover "eine unübertroffene Bandbreite an Fähigkeiten sowie ein Höchstmaß an Komfort und Souveränität, durch die das Modell auf und abseits der Straßen brilliert."

Dank hydraulisch verbundener Dämpfer unterbindet das 6D Dynamics-Fahrwerk des Defender Octa mithilfe einer innovativen Steuerung praktisch alle Nick- und Wankbewegungen der Karosserie beim Beschleunigen und Bremsen sowie in Kurven. Zugleich werden in anspruchsvollen Geländepassagen Federwege und Achsverschränkungen maximiert.

Der luxuriöse Anspruch des neuen Defender Octa tritt nicht zuletzt in der Namensgebung zutage, die von der Oktaederform eines Diamanten abgeleitet wurde. Allerdings dürfte auch der Bezug zur Ziffer Acht aufgrund des V8 unter der Haube gewählt worden sein.

Deswegen ist das Kennzeichen des neuen Defender-Topmodells die gleichfalls neuentwickelte, von einem Kreis eingefasste Diamantgrafik. Sie zeigt sich auf diversen Details der Karosserie und des Interieurs, inklusive eines glänzend schwarzen Diamanten auf einer gefrästen und sandgestrahlten Titanscheibe auf den Panels der Signaturgrafik. Titan wurde hier vor allem aufgrund seiner Robustheit und Resistenz gegenüber den Elementen ausgewählt.


Fotostrecke: Land Rover Defender Octa (2024) Teaser

Mehr von Land Rover:

Land Rover: Alle Neuheiten 2024 im Überblick
Land Rover Defender vs. Ineos Grenadier: Wettkampf der Offroader

Derzeit durchläuft der Defender Octa das umfassendste Entwicklungsprogramm der Defender-Geschichte: von Schnee und Eis in Schweden über die Wüste von Dubai und den Asphalt des Nürburgrings bis zu den Felsen von Moab in Utah.

Lust bekommen? Interessenten, die sich für den Super-Defender registrieren lassen möchten, werden gebeten, sich an ihren Defender-Vertragshändler zu wenden. Günstig dürfte das Topmodell aber nicht werden: Aktuell liegt bereits der normale Defender 110 P525 in Deutschland bei 142.000 Euro.

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt