powered by Motorsport.com
  • 02.04.2020 · 09:14

  • von Roland Hildebrandt

Eine Probe Corona: Autos mit unglücklichem Namen

In Spanien sollte man besser nicht mit einem Mitsubishi Pajero unterwegs sein - So mancher Modellname wird in bestimmten Sprachen zum Griff ins Klo

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Die Suche nach einem geeigneten Namen für ein neues Modell ist aufwändiger, als man denkt. Autohersteller beschäftigen Spezialisten, die den Klang prüfen oder ob der Name zur Modellpalette passt. Besonders wichtig: Er muss auf der ganzen Welt gut auszusprechen sein und darf keine negative Bedeutung haben.

Aber nicht immer ist das der Fall. Momentan ist der einstige Toyota Corona ein Paradebeispiel, wobei für die Umstände Toyota natürlich nichts kann. Schon anders ist es, wenn ein Modellname in anderen Sprachen ziemlich unflätig klingt. Wie stellen Ihnen in unserer Bildergalerie einige prominente Beispiele vor.

Weitere interessante Fotoshows:
Die 10 ungewöhnlichsten Motoren der Autogeschichte
Kompakt-SUVs 2020/2021: Alle Modelle in der Übersicht

Neueste Kommentare