powered by Motorsport.com
  • 18.11.2013 10:52

Eicma 2013: Mehr Hubraum für Hondas Viertelliter-Sportler

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Kawasaki hat es mit der kleinen Ninja vorgemacht, Honda folgt nun dem Beispiel und zeigt auf der Motorradmesse Eicma in Mailand die CBR 300 R. Sie entstand aus der Hubraumaufstockung der CBR 250 R um 37 Kubikzentimeter auf 286 ccm.

Der kleine Supersportler, der seit 2011 bereits überzeugen konnte, leistet damit ab der kommenden Saison 23 kW / 31 PS bei unverändert 8.500 Umdrehungen in der Minute, fünf PS mehr als bisher. Das Drehmoment stieg von 24 Newtonmeter auf 27 Nm, die bei 7.250 U/min statt 7.000 U/min anliegen. Auch am Design der Einzylinder-Maschine wurde etwas gefeilt. Es orientiert sich etwas stärker an der CBR 1.000 RR.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total Business Club

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!