powered by Motorsport.com
  • 30.08.2010 · 11:37

Caravan-Salon 2010: Westfalia hat wieder einen Columbus

Westfalia feiert noch bis Sonntag, 5. September 2010, auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf die Weltpremiere des Columbus

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Für den setzte der Reisemobil-Hersteller auf ein neues Innenraumkonzept. Herzstück ist ein fest eingebautes Heckbett. Dank einer Schlittenkonstruktion lässt sich die hintere Betthälfte bei Bedarf einfach hochklappen, so dass sperrige Gegenstände wie Fahrräder oder Sportgepäck leicht und sicher verstaut werden können.

Westfalia Columbus

Weitere Besonderheiten des neuesten Westfalia-Modells sind die Warmwasser- und Fußbodenheizung sowie eine ausziehbare Kühlbox, die sowohl von innen als auch von außen zugänglich ist. #w1#

Die Innenausstattung des neuen Columbus präsentiert sich im modernen Design. Die Einfassungen aus Aluminium, die Arbeitsfläche aus Echtglas und insbesondere die widerstandsfähige HPL-Beschichtung sämtlicher Möbeloberflächen und Arbeitsplatten garantieren die Werthaltigkeit des neuen Westfalia.

Gleichzeitig ist der Columbus mit vier Schlafplätzen, Küche und Bad nicht nur komplett ausgestattet, er erfüllt mit ABS, ESP, Fahrer- und Beifahrer-Airbag wichtige Sicherheitsstandards.