powered by Motorsport.com

Audi RS 6 Avant RS (2021) Tribute Edition: Blaumann für die USA

Der zwischen 1994 und 1996 gebaute Audi Avant RS2 ist längst Kult: Im zu Ehren bringt Audi nun in den USA ein Sondermodell des RS 6 Avant

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der mit Spannung erwartete Audi RS 6 Avant ist jetzt auch in den USA im Handel erhältlich. Um die Ankunft des Hochleistungskombis in den Staaten gebührend zu feiern, kündigt Audi of America die "RS Tribute Edition" an. Ein Blick auf die Lackierung verrät eingefleischten RS-Fans natürlich sofort, wo der Wind weht.

Audi RS 6 Avant RS Tribute Edition

Audi RS 6 Avant RS Tribute Edition Zoom

Vor einem Vierteljahrhundert begann mit dem RS2 Avant die Erfolgsgeschichte der extrastarken Audi-Modelle. Als Hommage an den ersten Hochleistungswagen von Audi weist der auf 25 Exemplare limitierte RS 6 Avant "RS Tribute edition" einzigartige Designelemente auf, die an den legendären RS2 Avant erinnern.

Der RS2 Avant aus dem Jahr 1994 etablierte als erstes RS-Modell von Audi ein völlig neues Segment. Mit seinem 315 PS starken Fünfzylindermotor, seinem extravaganten Innendesign und der lebhaften Lackierung in Nogaro-Blau setzte er ein starkes Zeichen. Gebaut wurde der RS2 Avant übrigens bei Porsche.

Der 2021er RS 6 Avant "RS Tribute edition" ist eine Hommage an den 94er RS2 Avant mit einzigartigen Innen- und Außendesign-Elementen: Außenlackierung in Nogaro-Blau Perleffekt mit schwarzen optischen Akzenten auf dem Kühlergril, dem Heckdiffusor plus eine schwarze Dachreling. Die Seitenspiegel sind in Wagenfarbe lackiert.

Hinzu kommen serienmäßige 22-Zoll-Aluminiumgussräder im 5-V-Speichen-Trapezdesign in Silber mit Sommerreifen. Die Stahlbremssättel sind rot lackiert.

Audi RS 6 Avant RS Tribute Edition

Audi RS 6 Avant RS Tribute Edition Zoom

Der Innenraum ist mit Intarsien in Karbon-Struktur und Kontrastnähten in Denimblau versehen, um die exklusiven Audi Valcona S Sport-Sitze, das perforierte Lenkrad, die RS-Fußmatten und die Lederelemente entlang des oberen und unteren Armaturenbretts hervorzuheben. Zu den Vordersitzen gehören auch die unteren Sitzpaneele in Leder mit denimblauen Kontrastnähten.

Der RS 6 Avant verfügt über einen 4,0-Liter-Biturbo-V8-Motor mit 600 PS und 800 Newtonmeter Drehmoment, der den Avant in nur 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen kann. Die Tribute-Ausgabe ist serienmäßig mit einem Sportauspuff ausgestattet.

Mehr zu den RS-Modellen von Audi:

Audi RS6 Avant (2020) mit 1.010 PS ist der Kombi-Overkill
Audi RS3 Sportback (2021): So könnte er aussehen

Die RS Tribute Edition ist außerdem serienmäßig mit dem Fahrerassistenzpaket ausgestattet, das den Audi adaptive cruise assist und den Audi side assist, das Executive-Paket mit Sitzheizung im Fond, Head-up-Display und elektrisch gedämpften Türen sowie das Bang & Olufsen® 3D Advanced Sound System umfasst.

Einst auf dem US-Markt unerreichbar, ist der RS 6 Avant heute für US-Kunden Realität. Der 2021 RS 6 Avant "RS Tribute edition" ist ab sofort ab 136.800 US-Dollar im dortigen Handel erhältlich. Umgerechnet sind das rund 114.400 Euro. Zum Vergleich: Bei uns kostet ein normaler Audi RS 6 Avant derzeit ab 116.000 Euro.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt