powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 13.11.2008 15:31

Endlich: Deutsches A1GP-Team kehrt zurück

Zum Beginn des kommenden Jahres wird auch Deutschland wieder in der A1GP-Serie vertreten sein - Andé Lotterer und Michael Ammermüller am Steuer

(Motorsport-Total.com) - A1 Team Germany, Sieger der zweiten Saison des A1GP World Cup of Motorsport, vollzieht Wechsel im Management und stellt neues Fahrer-Duo vor. Rolf Beisswanger wird neuer Teamchef des A1 Team Germany. Er bringt umfassende Erfahrung aus verschiedenen Bereichen des Sport-Managements in seine neue Rolle ein, darunter langjährige Beziehungen zu internationalen Motorsport-Serien wie der Formel 1, Indy Car und DTM.

A1GP Gridgirl

Das deutsche Team hat in der vergangenen Saison den Titel nicht verteidigt Zoom

Der Ex-Siemens Manager übernimmt den Posten mit sofortiger Wirkung. Das A1 Team Germany wird zum vierten Rennen der Saison im neuseeländischen Taupo am 25. Januar 2009 einsteigen. Für das A1 Team Germany gehen André Lotterer und Michael Ammermüller an den Start. Lotterer, ehemaliger Formel 1 Testfahrer, fuhr zuletzt erfolgreich in der japanischen Formel Nippon und Super GT Serie. Sein Teamkollege wird Michael Ammermüller, der bereits in der vergangenen Saison für das deutsche Team fuhr und das Rennen in Zhuhai, China gewann.#w1#

Beisswanger freut sich auf die Aufgabe, das Team sportlich und kommerziell bestmöglich aufzustellen. "Dies ist eine große Herausforderung und zugleich fantastische Chance für uns. Das Team hat die Meisterschaft bereits ein Mal gewonnen, der Wettbewerb wird jedoch ständig härter. Unser Team wird den Rest der laufenden Saison nutzen, um Erfahrung zu sammeln, insbesondere über das neue Auto - Powered by Ferrari. Ab dem Rennen in Taupo wollen wir so wettbewerbsfähig wie möglich sein."

Pete da Silva, Geschäftsführer der A1GP, äußerte sich zum vollzogenen Management-Wechsel: "Wir danken Willi Weber für seine Unterstützung in den ersten drei Jahren als Team Seat Holder, in denen er dank seiner beeindruckenden Fahrer den Titel in der zweiten Saison gewinnen konnte. Wir freuen uns nun auf eine neue Ära mit dem deutschen A1 Team Germany, das an diese Erfolge anknüpfen wird."

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Aktuelle Formelsport-Videos

Indy 500 2019: Highlights Shootouts
Indy 500 2019: Highlights Shootouts

Indy 500 2019: Highlights
Indy 500 2019: Highlights "Fast Friday"

Indianapolis Grand Prix in 30 Minuten
Indianapolis Grand Prix in 30 Minuten

Indianapolis Grand Prix: Rennhighlights
Indianapolis Grand Prix: Rennhighlights

Indianapolis GP: Highlights Qualifying
Indianapolis GP: Highlights Qualifying