Startseite Menü

Locatelli wird Fahrlehrer

(Motorsport-Total.com) - Roberto Locatelli hat seine aktive Fahrerkarriere beendet und arbeitet künftig als Fahrtrainer und Sport-Koordinator des Junior-GP-FMI-Teams. Das Junior-Team ist eine Initiative des des italienischen Motorrad-Verbands, das hoffnungsvolle Talente hervorbringen und fördern soll.

"Dies eröffnet mir eine neue und aufregende Rolle als Trainer und Sport-Koordinator, um mit jungen Talenten zusammenzuarbeiten" so Locatelli gegenüber 'motogp.com'. "Ich danke Paolo Sesti (FMI-Präsident, Anm. d. Red.) und Giampiero Sacchi (Piaggio-Gruppe), die an meine Leidenschaft für den Motorradsport glauben und meine Professionalität schätzen."

Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

Top 10: Die schnellsten MotoGP-Strecken
Top 10: Die schnellsten MotoGP-Strecken

Level7: Marc Marquez feiert in Cervera
Level7: Marc Marquez feiert in Cervera

Top 10: Vorsprung des MotoGP-Weltmeisters
Top 10: Vorsprung des MotoGP-Weltmeisters

Überblick: Das MotoGP-Fahrerfeld 2019
Überblick: Das MotoGP-Fahrerfeld 2019

BMW zeigt die neue S1000RR für 2019
BMW zeigt die neue S1000RR für 2019

Die Karriere-Highlights von Francesco Bagnaia
Die Karriere-Highlights von Francesco Bagnaia

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Twitter

Das neueste von Motor1.com

Laurin & Klement BSC von 1908: Ur-Sportwagen von Skoda
Laurin & Klement BSC von 1908: Ur-Sportwagen von Skoda

EICMA 2018: Die 10 Motorrad-Highlights
EICMA 2018: Die 10 Motorrad-Highlights

Lambor-gaga: Lamborghini Espada wird zum irren Hot Rod
Lambor-gaga: Lamborghini Espada wird zum irren Hot Rod

Mercedes E-Klasse Limousine Facelift (2020) erstmals erwischt
Mercedes E-Klasse Limousine Facelift (2020) erstmals erwischt

Jaguar F-Type Roadster mutiert zum Rallyeauto
Jaguar F-Type Roadster mutiert zum Rallyeauto

Ferrari F40 Tribute ist schlicht atemberaubend
Ferrari F40 Tribute ist schlicht atemberaubend