powered by Motorsport.com

E-Sport-Newsticker

Live-Ticker 24h Le Mans virtuell: Siege für Rebellion/Williams und Porsche

Die virtuellen 24h Le Mans im Live-Ticker: +++ 24-stündiges Sim-Race mit Action und Aussetzern +++ Rennstars und E-Sport-Profis fuhren zweimal rund um die Uhr +++

09:16 Uhr

Livestream, TV-Übertragung & Teilnehmerliste

Übersicht TV-Übertragungen

Teilnehmerliste


Live: 24h Le Mans virtuell

Livestream der virtuellen 24h Le Mans, die am 13./14. Juni anstelle der realen 24h Le Mans als 24-stündiges Sim-Racing-Event stattfinden. 200 Fahrer treten an - darunter jede Menge Topstars aus Formel 1, WEC, IMSA, IndyCar, GT, Formel E!

18:27 Uhr

Die Porsche-Stimmen

Was die Fahrer und Teamverantwortlichen aus dem Porsche-Lager nach den virtuellen 24 Stunden von Le Mans zu sagen haben, gibt es hier zusammengetragen.

Nick Tandy  ~Nick Tandy ~

16:10 Uhr

Bildergalerie

Die besten Bilder von den virtuellen 24 Stunden von Le Mans gibt es in unserer Bildergalerie.

 ~~

15:43 Uhr

Rennbericht zum Nachlesen

Das Renngeschehen bei den virtuellen 24 Stunden von Le Mans, zusammengefasst im Bericht.

Louis Deletraz Raffaele Marciello Nick Tandy  ~Louis Deletraz, Raffaele Marciello und Nick Tandy ~

15:02 Uhr

Siege für Rebellion/Williams und Porsche!

Louis Deletraz, Raffaele Marciello sowie die Sim-Racer Nikodem Wisniewski und Kuba Brzezinski im Oreca mit der Startnummer 1 von Rebellion/Williams sind die Sieger der virtuellen 24 Stunden von Le Mans. In der letzten Rennstunde hielt man die Besetzung von ByKolles (Tom Dillmann, Esteban Guerrieri und die Sim-Racer Jernej Simoncic und Jesper Pedersen) um weniger als 18 Sekunden auf Distanz.

Der Sieg in der GTE-Klasse geht nach absolut überzeugender Fahrt an Porsche mit der Besetzung des Autos mit der Startnummer 93: Nick Tandy, Ayhancan Güven sowie den Sim-Racern Joshua Rogers und Tommy Östgaard. Sie hatten im Ziel eine Runde Vorsprung auf den Aston Martin von Nicki Thiim, Richard Westbrook Lasse Sörensen und Sim-Racer Manuel Biancolilla.

Ein ausführlicher Rennbericht folgt in wenigen Minuten auf unserem Portal.

Endstand (Top 5 pro Klasse) nach 24 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
3. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
4. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
5. #24 - Veloce eSports 1 - J.-E. Vergne, P. Gasly, J. Opmeer *, I. Gillissen *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *
3. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
4. #64 - Corvette Racing - T. Milner, J. Magnussen, D. Lind, A. Terzic *
5. #88 - Dempsey-Proton Racing - R. Pera, L. Hartog, M. Francesconi *, K. van Dooren *

* Sim-Racing-Profi


14:30 Uhr

Highlights nach 23 Stunden


14:01 Uhr

Update nach 23 von 24 Stunden

Die letzte Rennstunde ist angebrochen. Im Kampf um den Sieg haben es zwei von insgesamt vier LMP-Autos von Rebellion/Williams mit dem Auto von ByKolles zu tun. Dieses von der Pole-Position gestartete und aufgrund eines Frühstarts anfangs bestrafte Auto ist mit einem leicht abweichenden Boxenstopprhythmus unterwegs. Nur die Top 3 liegen noch in der Führungsrunde.

In der GTE-Klasse ist der Aston Martin von Nicki Thiim, Richard Westbrook und Co. nun der erste Verfolger der Langzeitspitzenreiter im #93 Porsche. Allerdings hat der führende Porsche eine Runde Vorsprung. Die R8G-Corvette ist auf den dritten Rang abgerutscht.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 23 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
3. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
4. #24 - Veloce eSports 1 - J.-E. Vergne, P. Gasly, J. Opmeer *, I. Gillissen *
5. #3 - Rebellion Williams eSport - Y. Ye, A. Rougier, I. Price *, J. Keithley *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *
3. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
4. #88 - Dempsey-Proton Racing - R. Pera, L. Hartog, M. Francesconi *, K. van Dooren *
5. #64 - Corvette Racing - T. Milner, J. Magnussen, D. Lind, A. Terzic *

* Sim-Racing-Profi


13:00 Uhr

Update nach 22 von 24 Stunden

Mit diesem Zwischenstand geht es in die letzten beiden Rennstunden. Der Rebellion #1 hält den Vorsprung bei konstant 30 Sekunden. In der GTE kann sich der Porsche #93 bei einem Abstand von fast einer Runde auf die R8G-Corvette fast nur noch selber schlagen.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 22 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
3. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, M. Gassner *, M. Romanidis *
3. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
4. #31 - Panis Racing Triple A - T. Vautier, N. Jamin, H. Alsabti *, T. Cazaubon *
5. #3 - Rebellion Williams eSport - Y. Ye, A. Rougier, I. Price *, J. Keithley *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
3. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
4. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *
5. #88 - Dempsey-Proton Racing - R. Pera, L. Hartog, M. Francesconi *, K. van Dooren *

* Sim-Racing-Profi


12:45 Uhr

Angriff von ByKolles ist verpufft

Kurzzeitig sah es so aus, als würde der Kampf um den Gesamtsieg noch einmal spannend. Jesper Pedersen hatte am Steuer des ByKolles #4 Platz zwei erobert und den Rückstand auf den führenden Rebellion #1 auf knapp 20 Sekunden verkürzt. Nach einer weiteren Runde Boxenstopps und Fahrerwechseln ist jetzt aber wieder die alte Reihenfolge hergestellt und die #1 führt mit mehr als 30 Sekunden Vorsprung auf das Schwesterauto #13, knapp dahinter ByKolles.


12:02 Uhr

Update nach 21 von 24 Stunden

Der Rebellion #1 führt das Rennen weiterhin an, aber das Schwesterauto #13 und die #4 von ByKolles liefern sich 26 Sekunden dahinter einen packenden Kampf um Platz zwei.

In der GTE liegt die #93 von Porsche nach den Problemen der R8G-Corvette nun wieder klar auf Siegkurs.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 21 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
3. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, M. Gassner *, M. Romanidis *
3. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
4. #24 - Veloce eSports 1 - J.-E. Vergne, P. Gasly, J. Opmeer *, I. Gillissen *
5. #31 - Panis Racing Triple A - T. Vautier, N. Jamin, H. Alsabti *, T. Cazaubon *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
3. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
4. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *
5. #88 - Dempsey-Proton Racing - R. Pera, L. Hartog, M. Francesconi *, K. van Dooren *

* Sim-Racing-Profi


11:51 Uhr

Probleme für den Zweitplatzierten der GTE!

Die R8G-Corvette #80, aktuell auf Platz zwei der GTE-Klasse, wird unschuldiges Opfer des Zweikampfs zweiter Rivalen. Der Project1-Porsche #57 und der AF-Corse-Ferrari #71 kämpfen um eine Position, und räumen dabei die unschuldige Corvette ab, die zweimal an der Leitplanke anschlägt und anschließend die Box aufsuchen muss. Für den Ferrari als Verursacher der Kollision hat das eine 30-Sekunden-Stopp-and-go-Strafe nach sich.

Durch den Zwangsstopp haben D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski und R. Kappet jetzt wieder mehr als zwei Minuten Rückstand auf den Porsche #93, der die Klasse weiterhin anführt.


11:18 Uhr

Verstappen und Norris wieder im Rennen

Wie schon während der ersten roten Flagge gab es auch diesmal einen Re-set, wodurch auch bereits ausgeschiedene Fahrzeuge die Möglichkeit haben, wieder ins Rennen zu starten. Davon profitiert die #20 - Team Redline, die unter anderem von Max Verstappen und Lando Norris gesteuert wird. Das Auto der beiden Formel-1-Stars liegt allerdings auf Platz 29 der LMP und hat 146 Runden Rückstand.

Max Verstappen Lando Norris  ~Max Verstappen und Lando Norris ~

11:07 Uhr

Es geht weiter!

Die Autos bewegen sich wieder rund um die Strecke, zunächst aber noch hinter dem Safety-Car. Aber in Kürze wird das Feld wieder freigegeben.


11:01 Uhr

Update nach 20 von 24 Stunden

Die rote Flagge aufgrund der Serverprobleme dauert an, die Positionen sind damit vier Stunden vor dem Rennende weiterhin eingefroren.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 19 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
3. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, M. Gassner *, M. Romanidis *
3. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
4. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
5. #24 - Veloce eSports 1 - J.-E. Vergne, P. Gasly, J. Opmeer *, I. Gillissen *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
3. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
4. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *
5. #88 - Dempsey-Proton Racing - R. Pera, L. Hartog, M. Francesconi *, K. van Dooren *

* Sim-Racing-Profi


10:28 Uhr

Rote Flagge

Viereinhalb Stunden vor dem Ende wird das Rennen zum zweiten Mal mit der roten Flagge unterbrochen. Der Grund ist wie schon am Samstagnachmittag ein Serverproblem.


10:03 Uhr

Update nach 19 von 24 Stunden

Auch fünf Stunden vor dem Rennende hat sich am Bild in beiden Klassen nichts geändert. Rebellion und Porsche fahren in einem aktuell recht ruhigen Rennen weiter dem Sieg entgegen.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 19 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, M. Gassner *, M. Romanidis *
3. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
4. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
5. #24 - Veloce eSports 1 - J.-E. Vergne, P. Gasly, J. Opmeer *, I. Gillissen *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
3. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
4. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *
5. #88 - Dempsey-Proton Racing - R. Pera, L. Hartog, M. Francesconi *, K. van Dooren *

* Sim-Racing-Profi


09:10 Uhr

Wilder Abflug der #99

Theo Pourchaire macht am Steuer der Corvette #99 von Feed Racing Erfahrungen mit den Tücken des Sim-Racing. Bei einem leichten Einschlag ging der Heckflügel des Autos verloren - offenbar ohne dass der Franzose es merkte. Mit deutlich weniger Anpressdruck an der Hinterachse kommt es dann in der Anfahrt zu Indianapolis zu einem weiteren wilden Dreher samt Einschlag.


09:04 Uhr

Update nach 18 von 24 Stunden

Das letzte Viertel des Rennens ist angebrochen, noch 6 Stunden bis zur Zielflagge. Und in der LMP2 deutet weiterhin viel auf einen Doppelsieg von Rebellion Williams eSports hin. Die #1, aktuell pilotiert von Sim-Racer Nikodem Wisnjewski, führt weiterhin mit gut 40 Sekunden Vorsprung auf das Schwesterauto mit der #13.

In der GTE verteidigt der Porsche #93 weithin die Spitze. Mehr als zwei Minuten beträgt der Vorsprung auf die R8G-Corvette #80.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 18 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, M. Gassner *, M. Romanidis *
3. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
4. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
5. #24 - Veloce eSports 1 - J.-E. Vergne, P. Gasly, J. Opmeer *, I. Gillissen *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
3. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
4. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *
5. #88 - Dempsey-Proton Racing - R. Pera, L. Hartog, M. Francesconi *, K. van Dooren *

* Sim-Racing-Profi


08:01 Uhr

Update nach 17 von 14 Stunden

Sieben Stunden vor dem Rennende sind die Positionen an der Spitze der beiden Klassen fest bezogen. Nach der nächsten Runde der Boxenstopps hält die Rebellion Williams eSport-Doppelführung, ByKolles liegt weiter auf Rang drei. Die anderen beiden Boliden von Rebellion mussten nach einer unglücklichen, teaminternen Kollision die Box aufsuchen.

In der GTE liegt der Porsche #93 weiterhin klar vor der R8G-Corvette #80. Der Porsche #91 hat beim Boxenstopp 5 Runden verloren uns ist aus den Top 10 herausgefallen. Der kuriose Grund: Als Mitchel de Jong an die Box kam, war keiner seiner Teamkollegen bereit, um das Auto zu übernehmen. Neel Jani musste offenbar erst aus dem Bett geklingelt werden!

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 17 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, M. Gassner *, M. Romanidis *
3. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
4. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
5. #24 - Veloce eSports 1 - J.-E. Vergne, P. Gasly, J. Opmeer *, I. Gillissen *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
3. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
4. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *
5. #88 - Dempsey-Proton Racing - R. Pera, L. Hartog, M. Francesconi *, K. van Dooren *

* Sim-Racing-Profi


07:00 Uhr

Update nach 16 von 24 Stunden

Zwei Drittel der Distanz sind zurückgelegt. An der Spitze beträgt der Vorsprung des #1 Rebellion-Oreca rund um Raffaele Marciello aktuell 46 Sekunden auf das erste Schwesterauto - jenes mit der Startnummer 13 rund um Jack Aitken.

In der GTE-Klasse hat der führende #93 Porsche von Nick Tandy und Co. mittlerweile fast eine ganze Runde Vorsprung auf die Verfolger. Diese werden eingangs des letzten Renndrittels weiterhin angeführt von der R8G-Corvette mit Daniel Juncadella und Co.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 16 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
3. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
4. #3 - Rebellion Williams eSport - Y. Ye, A. Rougier, I. Price *, J. Keithley *
5. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
3. #91 - Porsche eSports Team - A. Lotterer, N. Jani, M. DeJong *, M. Pietilä *
4. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
5. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *

* Sim-Racing-Profi


06:00 Uhr

Update nach 15 von 24 Stunden

Rund um den virtuellen Circuit de la Sarthe neigt sich die Nacht dem Ende zu, um Platz zu machen für das Tageslicht des Sonntags. Indes hat auf der Strecke weitestgehend das alte Bild, sprich Klassement, Bestand.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 15 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
3. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
4. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
5. #3 - Rebellion Williams eSport - Y. Ye, A. Rougier, I. Price *, J. Keithley *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
3. #91 - Porsche eSports Team - A. Lotterer, N. Jani, M. DeJong *, M. Pietilä *
4. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
5. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *

* Sim-Racing-Profi


05:00 Uhr

Update nach 14 von 24 Stunden

Dreimal Rebellion in den Top 6 der LMP-Klasse, dreimal Porsche in den Top 6 der GTE-Klasse: Die Konkurrenz muss sich langsam etwas einfallen lassen, wenn man die Spitzenprogramme in der jeweiligen Klasse noch mit eigenen Mitteln übertrumpfen will.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 14 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
3. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
4. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
5. #31 - Panis Racing Triple A - T. Vautier, N. Jamin, H. Alsabti *, T. Cazaubon *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
3. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
4. #91 - Porsche eSports Team - A. Lotterer, N. Jani, M. DeJong *, M. Pietilä *
5. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *

* Sim-Racing-Profi


04:00 Uhr

Update nach 13 von 24 Stunden

Hinsichtlich des Renngeschehens gibt es zu Beginn der zweiten Hälfte der Distanz wenig Neues. Rebellion und ByKolles machen das Tempo im LMP-Feld, Porsche und die Corvette von R8G im GTE-Feld. Der bisherige Rennverlauf hat aber gezeigt, dass sich auch oder gerade bei einem virtuellen Rennen niemand sicher sein kann...

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 13 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
3. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
4. #3 - Rebellion Williams eSport - Y. Ye, A. Rougier, I. Price *, J. Keithley *
5. #37 - Jota Team Redline - W. Stevens, G. Aubry, A. Uusi-Jaakkola *, D. Farber *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
3. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
4. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *
5. #91 - Porsche eSports Team - A. Lotterer, N. Jani, M. DeJong *, M. Pietilä *

* Sim-Racing-Profi


03:13 Uhr

Bilder-Nachschub

Wir beginnen die zweite Rennhälfte mit einem Blick in unsere Bildergalerie, die wir mit zahlreichen neuen Impressionen aus der Abend- und Nachtphase bestückt haben!

 ~~

03:00 Uhr

Update nach 12 von 24 Stunden

Die Hälfte der Distanz bei den virtuellen 24 Stunden von Le Mans ist zurückgelegt. An der Spitze des Rennens rangiert der Rebellion-Oreca mit der Startnummer 1, den unter anderem Raffaele Marciello und Louis Deletraz fahren. Der Vorsprung auf den Rebellion-Oreca mit der Startnummer 13, unter anderem gesteuert von Jack Aitken, beträgt 1:10 Minuten.

In der GTE-Klasse hat Porsche das Geschehen weiter klar im Griff. Das führende Auto mit der Startnummer 93, das unter anderem von Nick Tandy bewegt wird, hat bereits 1:46 Minuten Vorsprung auf die R8G-Corvette. Deren Besetzung hat sich gut erholt von der Kollision, die durch LMP-Fahrerin Katherine Legge in der siebten Stunde ausgelöst worden war.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 12 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
3. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
4. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
5. #3 - Rebellion Williams eSport - Y. Ye, A. Rougier, I. Price *, J. Keithley *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
3. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
4. #91 - Porsche eSports Team - A. Lotterer, N. Jani, M. DeJong *, M. Pietilä *
5. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *

* Sim-Racing-Profi


02:02 Uhr

Update nach 11 von 24 Stunden

Eine Stunde vor Halbzeit des Rennens wenig Neues auf den Spitzenpositionen. Rebellion in der LMP- und Porsche in der GTE-Klasse sind weiterhin die Teams, die das Renngeschehen mit mehreren Fahrzeugen bestimmen.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 11 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
3. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
4. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
5. #24 - Veloce eSports 1 - J.-E. Vergne, P. Gasly, J. Opmeer *, I. Gillissen *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
3. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
4. #91 - Porsche eSports Team - A. Lotterer, N. Jani, M. DeJong *, M. Pietilä *
5. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *

* Sim-Racing-Profi


01:00 Uhr

Update nach 10 von 24 Stunden

Rebellion ist die neue Macht bei den virtuellen 24 Stunden von Le Mans. Das Schweizer Team, das bei diesem Event mit Williams kooperiert, hat gegenwärtig drei seiner vier Autos in den Top 6 liegen.

Im Gegensatz dazu ist Redline aufgrund des Crashs von Max Verstappen weit zurückgefallen. Von P1 ging es im Zuge der Reparatur bis auf P13 zurück. Auf die Spitze hat man fast zwei Runden verloren. Lando Norris hat via Tweet inzwischen bestätigt, dass der Crash von Teamkollege Verstappen kein Fahrfehler war, sondern auf einen Aussetzer der Simulation zurückzuführen war.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 10 von 24 Stunden

LMP:
1. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
2. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
3. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
4. #4 - ByKolles Burst eSport - T. Dillmann, E. Guerrieri, J. Simoncic *, J. Pedersen *
5. #24 - Veloce eSports 1 - J.-E. Vergne, P. Gasly, J. Opmeer *, I. Gillissen *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
3. #91 - Porsche eSports Team - A. Lotterer, N. Jani, M. DeJong *, M. Pietilä *
4. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
5. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *

* Sim-Racing-Profi


00:29 Uhr

Crash kostet Verstappen die Führung!

Max Verstappen, der für das Team Redline in Führung lag, muss nach mehreren Abflügen, die letztlich in einem größeren Crash in den Porsche-Kurven endeten, die Box ansteuern. Ob es Fahrfehler ober aber sogenannte "Glitches" im Signal der Simulation waren, ist nicht zweifelsfrei geklärt.

Die Spitze jedenfalls übernimmt Rebellion mit dem Auto mit der Startnummer 1, das aktuell von Raffaele Marciello gesteuert wird.


00:00 Uhr

Update nach 9 von 24 Stunden

In der frühen Phase der Nacht wird das Team Redline in Führung notiert. Am Simulatorlenkrad sitzt aktuell Max Verstappen. Die Verfolger werden von Rebellion angeführt, während 2 Seas und ein anderes Veloce-Team als bisher um die weiteren Top-5-Positonen fahren. Es geht in der Spitzengruppe aber weiterhin eng zu.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 9 von 24 Stunden

LMP:
1. #20 - Team Redline - M. Verstappen, L. Norris, A. Kerkhof *, G. Hutter *
2. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *
3. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
4. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
5. #24 - Veloce eSports 1 - J.-E. Vergne, P. Gasly, J. Opmeer *, I. Gillissen *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
3. #91 - Porsche eSports Team - A. Lotterer, N. Jani, M. DeJong *, M. Pietilä *
4. #80 - R8G eSports Team - D. Juncadella, M. Beche, E. Jajovski *, R. Kappet *
5. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *

* Sim-Racing-Profi


23:02 Uhr

Update nach 8 von 24 Stunden

Ein Drittel der Distanz ist zurückgelegt und die Reihenfolge auf den Top-Positionen hat sich nach den Boxenstopps, die genau bei der Acht-Stunden-Marke eingelegt wurden, weitestgehend stabilisiert. Der virtuelle Circuit de la Sarthe ist mittlerweile komplett in Dunkelheit getaucht. Die 50 Autos sind nur im kargen Scheinwerferlicht der Streckenbeleuchtung zu erkennen.

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 8 von 24 Stunden

LMP:
1. #16 - Veloce eSports 2 - N. Nato, S. Vandoorne, E. Murphy *, T. Poradzisz *
2. #20 - Team Redline - M. Verstappen, L. Norris, A. Kerkhof *, G. Hutter *
3. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
4. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
5. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
3. #91 - Porsche eSports Team - A. Lotterer, N. Jani, M. DeJong *, M. Pietilä *
4. #52 - Ferrari AF Corse - C. Leclerc, A. Giovinazzi, E. Bonito *, D. Tonizza *
5. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *

* Sim-Racing-Profi


22:30 Uhr

Highlights nach sieben Stunden


22:00 Uhr

Update nach 7 von 24 Stunden

In der LMP2-Klasse tobte seit dem Revival von ByKolles ein spannender Kampf um die Spitze. Die Top 4 lagen kurz vor der Sieben-Stunden-Marke innerhalb von vier Sekunden! Es waren die Autos von Veloce eSports 2 mit Stoffel Vandoorne, von ByKolles mit Sim-Racer Jesper Pedersen, von 2 Seas mit Sim-Racer Rory MacDuff und von Redline mit Sim-Racer Greger Huttu. Inzwischen hat ein Boxenstopp von ByKolles das Bild wieder leicht verschoben.

In der GTE-Klasse hat das R8G-Team von Romain Grosjean (der nicht selber fährt) einiges an Boden verloren. Katherine Legge, die im reinen Damenteam von Richard Mille in der LMP-Klasse antritt, hatte sich in der zweiten Hunaudieres-Schikane gedreht. Beim Wiedereinsortieren in den Rennverkehr traf sie auf die R8G-Corvette und es kam zur Kollision. Die Konsequenz für R8G: Von P2 der Klasse ist man aus den Top 5 herausgefallen. Die Strafe für Legge: Eine Stop-and-Go-Penalty von lediglich einer Sekunde Dauer...

Zwischenstand (Top 5 pro Klasse) nach 7 von 24 Stunden

LMP:
1. #16 - Veloce eSports 2 - N. Nato, S. Vandoorne, E. Murphy *, T. Poradzisz *
2. #33 - 2 Seas Motorsport - I. Al-Khalifa, O. Rowland, R. MacDuff *, D. Braune *
3. #20 - Team Redline - M. Verstappen, L. Norris, A. Kerkhof *, G. Hutter *
4. #13 - Rebellion Williams eSport - A. Canapino, J. Aitken, A. Arana *, M. Romanidis *
5. #1 - Rebellion Williams eSport - L. Deletraz, R. Marciello, N. Wisnjewski *, K. Brzezinski *

* Sim-Racing-Profi

GTE:
1. #93 - Porsche eSports Team - N. Tandy, A. Güven, J. Rogers *, T. Östgaard *
2. #52 - Ferrari AF Corse - C. Leclerc, A. Giovinazzi, E. Bonito *, D. Tonizza *
3. #92 - Porsche eSports Team - J. Evans, M. Campbell, M. Bakkum *, J. Bouteloup *
4. #95 - Aston Martin Racing - N. Thiim, R. Westbrook, L. Sörensen, M. Biancolilla *
5. #63 - Corvette Racing - J. Taylor, N. Catsburg, A. Voss *, L. Heinrich *

* Sim-Racing-Profi


21:24 Uhr

ByKolles holt sich die Führung zurück!

Team Redline mit Max Verstappen, Lando Norris und Co. hatte zwischenzeitlich wieder P1 übenrommen, weil 2 Seas mit Oliver Rowland und Co. auf einem etwas anderen Boxenstopp-Rhythmus unterwegs ist.

Jetzt aber liegt ByKolles in Front. Zur Erinnerung: Die Polesetter hatten sich aufgrund eines Frühstarts von Tom Dillmann eine frühe Durchfahrtsstrafe eingefangen. Seitdem lief alles glatt. Die Spitze hat man im direkten Duell gegen Redline auf der Strecke übernommen. Für beide Teams sitzen aktuell Sim-Racer am Lenkrad.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total Business Club