powered by Motorsport.com

Wetter 24h Nürburgring 2021: Samstag noch Schauer, dann Wetterberuhigung

Blick auf das Wetter beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring: Am Samstag drohen Regenschauer, am Sonntag kaum noch Niederschlag

(Motorsport-Total.com) - Wie wird das Wetter bei der 49. Auflage des 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring? Diese Frage stellen sich vor dem Saisonhöhepunkt auf der Nordschleife Fans und Teilnehmer gleichermaßen. Bleibt es in der Eifel trocken, oder sind in der "Grünen Hölle" einmal mehr Regenreifen gefragt?

GT3-Fahrzeuge von Audi im Regen auf dem Nürburgring

GT3-Fahrzeuge von Audi im Regen auf dem Nürburgring Zoom

Der Samstag (5. Juni) begann trocken, doch im Verlauf des Vormittags wird die Bewölkung immer dichter, und ab den Mittagsstunden muss mit Regenschauern gerechnet werden. Diese werden aber voraussichtlich nicht so heftig ausfallen wie am Freitag, mit Gewittern ist nicht zu rechnen.

Am Abend ziehen die Niederschläge dann ab. Die Temperaturen erreichen am Mittag Höchstwerte von knapp 20 Grad Celsius, in der Nacht zum Sonntag kühlt es sich auf Werte von knapp über 10 Grad ab.

Am Schlusstag des Rennens ist der Himmel stark bewölkt und es kann immer wieder leicht regnen. Dabei wird es sich aber nur um leichten Regen handeln, mit großen Wassermassen muss nicht gerechnet werden. Die Sonne zeigt sich kaum, und die Temperaturen steigen kaum über Werte von 12 Grad Celsius an.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!