powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Es heißt warten: Kein Neustart vor 7:30 Uhr

Wie die Rennleitung in der Nacht bekanntgab, bleibt das 24-Stunden-Rennen bis mindestens in die Morgenstunden unterbrochen - Entscheidung um 6 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Schlechte Nachrichten für alle Nachtschwärmer mit einem Herz für Motorsport: Bis um 7:30 Uhr am Pfingstmontag wird kein Auto über den Nürburgring rollen. Wie die Verantwortlichen des 24-Stunden-Rennen gegen 3:30 Uhr verkündeten, bleiben die Ampeln bis dahin definitiv auf Rot. Ob es in der Frühe tatsächlich weitergeht, soll um 6 Uhr entschieden werden und ist längst nicht sicher, da neben unvermindertem Regen und Nebel mittlerweile auch stehendes Wasser eine Fortsetzung verhindert.

Media Centre auf dem Nürburgring

Auf dem Nürburgring gibt es bis in die frühen Morgenstunden nichts zu verkünden Zoom

Die Prognosen für den Montag machen etwas Mut, denn der Regen soll im Laufe des Vormittags spürbar nachlassen und am Nachmittag sogar ganz aufhören. Da der Rennbetrieb bis 17 Uhr laufen soll, wäre genug Zeit, die Fahrzeuge nochmals auf die Strecke zu schicken. Nach welchem Modus dann gefahren wird, ist unklar und im Reglement nicht abschließend festgehalten. Wahrscheinlich ist jedoch, dass die Spitzenautos zusammen wieder auf die Strecke gehen und ein virtuelles Klassement mit den addierten Zeiten aus beiden Rennabschnitten erstellt wird.

Die insgesamt fünfte wetterbedingte Unterbrechung des Eifelmarathon bei seiner 41. Auflage dauert seit 22:46 Uhr an. An der Spitze lag zum Zeitpunkt des Abbruchs der Aston Martin mit der Startnummer 007, für den das Quartett Turner/Mücke/Simonsen/Lamy gemeldet ist. Auf den Plätzen zwei und drei rangieren die beiden Manthey-Porsche von Lieb/Dumas/Luhr/Bernhard und Holzer/Tandy/Bergmeister/Lietz. Derzeit dürfen an den Autos Wartungs- oder Reparaturarbeiten vorgenommen werden, weil den Bestimmungen zufolge keine Parc-ferme-Bedingungen herrschen.

TOYOTA-AKTION

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45
Motorsport Live - ADAC Formel 4
08.06. 13:10

24h Qualifikationsrennen 2019: Rennhighlights
24h Qualifikationsrennen 2019: Rennhighlights

GT-Masters Most: Highlights Rennen 2
GT-Masters Most: Highlights Rennen 2

GT-Masters Most: Highlights Rennen 1
GT-Masters Most: Highlights Rennen 1

WEC Spa 2019: 6 Stunden in 52 Minuten
WEC Spa 2019: 6 Stunden in 52 Minuten

Blancpain GT Silverstone: Das Rennen in 45 Minuten
Blancpain GT Silverstone: Das Rennen in 45 Minuten

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!