powered by Motorsport.com
  • 05.11.2011 · 23:54

Schrötter wegen Startplatz 23 "stinksauer"

(Motorsport-Total.com) - Während sein Teamkollege Danny Webb am Samstag auf die Pole-Position fuhr, beendete Mahindra-Pilot Marcel Schrötter die Qualifikation zum Grand Prix von Valencia auf Platz 23. "Im Grunde genommen bin ich stinksauer", klagte Schrötter. "Meine Crew hat mir keine Platzierung auf der Boxentafel angezeigt und es wurde auch nicht auf Slicks gewechselt, so wie es bei Danny der Fall war. In dieser Hinsicht hat das Team auf meiner Seite absolut gepatzt. So etwas darf nicht vorkommen, dass man sich nicht an der Konkurrenz orientiert."

"Ich freue mich für Danny und das Team über die Pole-Position, jedoch beim Gedanken, dass ich von Startplatz 23 ins Rennen gehen muss, dann wird mir schlecht", fuhr Schrötter fort. "Hoffentlich bewahrheiten sich die Wetterprognosen, die für Sonntag Regen vorhersagen. Ansonsten kann ich mir erneut die Seele aus dem Leib fahren, damit ich den notwendigen WM-Punkt einfahre, um diese Saison in der Gesamtwertung in den Top-15 zu beenden."

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!