Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Formel-1-Newsletter

Formel-1-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
Tickets für den Formula One Paddock Club - hier ordern!
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Eddie Jordan fordert den Rücktritt Bernie Ecclestones. Glauben Sie auch, dass der Formel-1-Boss seinen Hut nehmen sollte?

Ja, Ecclestone kann sich nicht mehr durchsetzen.
Ja, mit 84 Jahren ist er einfach zu alt für diesen Job.
Nur, wenn ein geeigneter Nachfolger parat steht.
Nein, ohne Ecclestone zerbricht die Formel 1.
Ist mir egal, Ecclestone fungiert nur noch als Frühstücksdirektor.

Vettel und Co. wieder auf dem Fußballplatz

25. April 2012 - 18:11 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Im Rahmen der Testfahrten in der kommenden Woche in Mugello starten die Formel-1-Stars auch in die Fußballsaison. Am Dienstag, den 1. Mai, wird eine Mannschaft aus Rennfahrern um 20.15 Uhr im Romanelli-Stadion von Borgo San Lorenzo gegen ein gemischtes Team aus Vertretern der Industrie, Künstlern und ehemaligen Fußball-Profis antreten. Angeführt wird die Fahrermannschaft von Sebastian Vettel.

Neben dem amtierenden Weltmeister werden auch Sergio Perez, Witali Petrow sowie Force-India-Testfahrer Jules Bianchi gegen das runde Leder treten. Auch die früheren Formel-1-Fahrer Emanuelle Pirro, Giancarlo Fissichella und Ivan Capelli sowie Ex-DTM-Pilot Maro Engel werden den Rennanzug gegen die Fußballschuhe tauschen. Ergänzt wird die Mannschaft von Fahrern aus verschiedenen Formelserien. Der Erlös des Benefizspiels kommt einem Forschungszentrum in Borgo San Lorenzo zugute.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben