Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
ANZEIGE
ANZEIGE
Motorsport-Total.com bei Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News als Vorab-Schlagzeile und die heißesten Gerüchte finden Sie ab sofort in unserem neuen Twitter-Kanal MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie natürlich ebenfalls in unseren diversen Twitter-Feeds. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Zur Motorsport auf Twitter-Übersicht
Newscooperation

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Zur Konfiguration
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport Live - FIA World Rally Championship12.02. 20:00
Motorsport - FIA World Rally Championship13.02. 18:00
Motorsport - FIA World Rally Championship14.02. 19:00
Motorsport - FIA World Rally Championship15.02. 20:15
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott27.02. 21:15
Die aktuelle Umfrage

In einer Woche beginnen die ersten Testfahrten. Drückt Mercedes der Formel 1 2015 von Anfang an seinen Stempel auf?

Ja, die Dominanz wird ähnlich groß wie im Vorjahr.
Ja, aber die Lücke zu den Verfolgern wird kleiner sein.
An der Spitze wird es ein Kampf auf Augenhöhe mit anderen Teams.
Nein, Mercedes ist im Winter hinter die Konkurrenz zurückgefallen.

Mallya dementiert Ausstiegsgerüchte

07. Oktober 2011 - 10:12 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Entgegen eines Berichts in 'The Asian Age' dementiert Vijay Mallya, dass er seinen 50-Prozent-Anteil am Force-India-Team schon bald verkaufen wird: "Keine Frage, ob ich aus Force India aussteige", stellt der indische Geschäftsmann gegenüber 'NDTV' klar. "Ich habe mehr Grund, mich zu verbessern, wenn Indien bald auf der Formel-1-Landkarte auftaucht." Dem Event am 30. Oktober fiebert Mallya schon seit vier Jahren entgegen.

Allerdings halten sich Gerüchte über finanzielle Schwierigkeiten seines Imperiums. So musste die Airline Kingfisher kürzlich ihr Billigsegment einstellen, weil Mallya glaubt, in Zukunft nur noch mit Premiumkunden Geld verdienen zu können.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben