Aktuelles Top-Video

Ricciardo: Zwischenfazit vor den letzten Rennen

Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Tickets für den Formula One Paddock Club - hier ordern!
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Formel-1-Quiz
Motorsport-Marktplatz
Abtriebecken Audi R8
€300,00
Abtriebecken Audi R8 - neue Abtriebecken für Audi R8 Lms (altes Fahrzeug)
Die aktuelle Umfrage

Wer ist am ehesten an der Startkollision in Singapur schuld?

Sebastian Vettel
Max Verstappen
Kimi Räikkönen
Keiner, das war ein normaler Rennunfall

Poet Lewis Hamilton: Emotionales Gedicht für Prinzessin Diana

Anlässlich des 20. Todestags von Prinzessin Diana hat Lewis Hamilton auf Instagram ein selbst geschriebenes, sehr emotionales Gedicht veröffentlicht

Lewis Hamilton
Lewis Hamilton erinnert an den Tod von Prinzessin Diana vor 20 Jahren
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Am 31. August 1997, also vor fast genau 20 Jahren, starb Prinzessin Diana von Wales bei einem Autounfall in Paris. Eine Woche später, am 7. September, gewann David Coulthard mit Trauerflor den Grand Prix von Italien in Monza. Grund genug für Lewis Hamilton, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und auf seinen Social-Media-Plattformen an den Todestag zu erinnern.

Auf Instagram veröffentlichte Hamilton ein Video mit Diana-Erinnerungen, und dazu ein selbst geschriebenes Gedicht: "An dem Tag, an dem wir die Rose unserer Nation verloren haben, wir Tränen geweint haben wie in Strömen, stand die Erde still", heißt es darin zum Beispiel - natürlich in englischer Sprache.

ANZEIGE

Von Journalisten auf seine "Zweitkarriere" als Poet angesprochen, entgegnet Hamilton: "Mir war im Vorfeld gar nicht klar, dass der Todestag bevorsteht, aber dann dachte ich doch viel drüber nach."

"Ich erinnere mich noch, dass ich elf oder zwölf Jahre alt war, und es ging mir wirklich nahe. Eigentlich war ich keiner, der groß was für die Royals übrig hatte, aber sie war so eine heldenhafte Frau mit so einem großen Herzen, dass der Tag ihres Todes sehr emotional für mich war."

"Seither dachte ich nicht mehr allzu oft daran, aber als ich dann die Fotos sah, dachte ich, das sollte ich mit meinen Fans teilen. Und die Worte sind mir halt eingefallen", erklärt Hamilton.

"Ich habe Diana geliebt wie jeder andere Mensch auf der Welt, und ich finde, sie ist viel zu früh von uns gegangen. Es wird nie wieder jemanden geben wie sie, aber sie hat unzählige Menschen auf der ganzen Welt inspiriert. Mich eingeschlossen."

Neben dem Instagram-Gedicht hat Hamilton auch auf Twitter an Diana erinnert - und zwar mit einem Zitat der beliebten Prinzessin: "Ich gehe nicht nach dem Regelbuch. Ich führe mit dem Herzen, nicht mit dem Verstand."

Artikeloptionen
Artikel bewerten