Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Marktplatz
Mitsubishi Lancer evo7 rallycar
€28.500,00
Mitsubishi Lancer evo7 rallycar - Mitsubishi Lancer evo7 for sale
Turbo evo9 (300km)
Group A pistons
Group A conrods
Proflex
Rs gearbo[...]
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
Die aktuelle Umfrage

Gewinnt Fernando Alonso 2017 das Indy 500?

Ja
Nein

Sebastian Vettel: Ehrlichkeit ist für mich das Wichtigste

Sebastian Vettel erzählt, welche Werte er im Leben an meisten schätzt: Ehrlichkeit ist ihm wichtig, und er ist dankbar, wie ihn seine Eltern erzogen haben

Sebastian Vettel
Sebastian Vettel: Ehrlichkeit, Direktheit und Humor findet er wichtig
© LAT

(Motorsport-Total.com) - Im hektischen Formel-1-Zirkus ist es manchmal schwierig, hinter die Gesichter der Fahrer zu blicken. Der Sportler muss funktionieren und gibt vor der Kamera kaum sein Seelenleben preis. Gegenüber 'RTL' verrät aber Sebastian Vettel nun, worauf es für ihn im privaten Leben wirklich ankommt. Drei wichtige Werte soll der Ferrari-Pilot nennen und braucht nicht lange, um auf das Wichtigste zu kommen: Ehrlichkeit.

"Für mich ist es unabdingbar, dass Leute die Wahrheit sagen und dass man ehrlich miteinander umgeht", sagt er. "Man macht im Leben generell gute und schlechte Erfahrungen, was den Umgang mit Leuten oder Situationen angeht", so Vettel. Dabei müsse man sich stets hinterfragen, ob man genauso handeln würde. "Die Erfahrung lehrt einen dann, Dinge besser einzuschätzen. Generell glaube ich, dass ich mit ehrlichen Leuten besser zurechtkomme."

ANZEIGE

Die zweite Stütze ist für den Heppenheimer Direktheit. Für ihn ist wichtig, dass man Dinge offen ansprechen kann, ohne lange um den heißen Brei zu reden. "Das macht das Leben einfach viel einfacher", meint er, denn um die Wahrheit komme man letzten Endes ohnehin nicht herum - womit man wieder bei Ehrlichkeit wäre. Die dritte Stütze ist für Vettel Humor: "Ob das ein Wert ist, weiß ich nicht. Ich finde schon. Man muss viel lachen im Leben", grinst er.

GP Bahrain, Highlights 2017

Das Formel-1-Rennen in Sachir: Bottas' vergebene Chance, Hamiltons gescheiterte Aufholjagd, Alonsos Funk-Flüche


15.-16.04.2017
Foto 1 von 17
Drittes Rennen, zweiter Sieg, zum dritten Mal das schnellste Auto: Sebastian Vettel feiert nach 2012 und 2013 seinen dritten Triumph in Bahrain und übernimmt die alleinige WM-Führung vor Lewis Hamilton. Außer den beiden war 2017 noch keiner Erster oder Zweiter. Jetzt durch die Highlights klicken!
Drittes Rennen, zweiter Sieg, zum dritten Mal das schnellste Auto: Sebastian Vettel feiert nach 2012 und 2013 seinen dritten Triumph in Bahrain und übernimmt die alleinige WM-Führung vor Lewis Hamilton. Außer den beiden war 2017 noch keiner Erster oder Zweiter. Jetzt durch die Highlights klicken!

In der Formel 1 ist Vettel für seine frechen Sprüche bekannt, die aber nicht immer bei jedem ankommen. So deutete er etwa einmal unterschwellig an, dass die Konkurrenz "die Eier in den Pool hängen" würde, was ihm lange nachhing. Auch privat dürfte er den ein oder anderen Witz reißen, der nicht ankommt. Doch das stört ihn nicht: "Ich gehe dann nach der Statistik: Irgendwann muss einer sitzen", lacht er.

Mittlerweile ist Vettel 29 Jahre alt. Als Bubi kam er in die Formel 1, doch jetzt ist er viermaliger Weltmeister und Familienvater. An seine Kinder will er die für ihn wichtigen Werte natürlich weitergeben und findet es wichtig, dass man durch seine Eltern eben auf den richtigen Weg geführt wird. "Ich bin sehr dankbar, dass mich meine Eltern so erzogen haben, wie sie es getan haben", so Vettel.

Artikeloptionen
Artikel bewerten