Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Was halten Sie von Lewis Hamiltons Ignorieren der Teamorder in Budapest?

Er hätte Nico Rosberg auf jeden Fall vorbei lassen sollen, Teamorder geht immer vor
Er hat alles richtig gemacht, schließlich hat er Punkte aufzuholen
Wenn Rosberg näher ran gekommen wäre, hätte er ihn nicht aufhalten dürfen
Formel-1-Datenbank

Die "Königsklasse" seit 1950

In unserer ausführlichen Formel-1-Datenbank finden Sie Ergebnisse, alle Fahrer und Teams seit 1950 und unzählige Statistiken!
Zur Formel-1-Datenbank
Aktuelle Top-Formel-1-Videos
Formel-1-Live-Ticker: Tag 23.456
Formel-1-Quiz
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Newsübersicht > News

Fans müssen sich entscheiden: Formel 1 oder MotoGP

Durch die Terminverschiebung des Großen Preises von Deutschland der Formel 1 findet dieser nun am selben Tag wie der MotoGP-Lauf auf dem Sachsenring statt

Motodrom in Hockenheim
Dem Formel-1-Rennen in Deutschland droht ein Zuschauerschwund
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Im Vergleich zur Formel-1-Saison 2012 findet der Große Preis von Deutschland nach der jüngsten Anpassung des Rennkalenders im kommenden Jahr eine Woche früher statt. Termin des Deutschland-Gastspiels, über dessen Austragungsort die Entscheidung zwischen Nürburgring und Hockenheimring nach wie vor aussteht, ist der 7. Juli 2013.

Dilemma für die Motorsport-Fans in Deutschland: Das alljährliche Stelldichein der MotoGP-Stars in Form des Großen Preises von Deutschland auf dem Sachsenring ist ebenfalls für den 7. Juli 2013 terminiert. Ob aufgrund dieser unglücklichen Überschneidung auf der einen oder anderen Seite nochmals nachgebessert wird, bleibt abzuwarten. Rein theoretisch würde die Möglichkeit bestehen, denn am 14. Juli haben derzeit sowohl die Formel-1- als auch die MotoGP-Piloten frei.

ANZEIGE

Eine Woche später, am 21. Juli, treten die Zweiradstars zum Grand Prix der USA in Laguna Seca an, während dieser Termin im Formel-1-Kalender als Reservetermin für ein möglicherweise noch hinzukommendes Europa-Rennen freigehalten wird. Die besten Chancen für eine Zusage als Saisonlauf Nummer zehn von dann 20 werden dem Istanbul Circuit in der Türkei eingeräumt. Derzeit ist allerdings noch offen, ob der Zusatztermin überhaupt in Anspruch genommen wird.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben