Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott01.04. 22:30
Motorsport - DRM - Das Magazin der Deutschen Rallye Meisterschaft04.04. 11:15
VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring04.04. 11:30
Motorsport kompakt mit Formel E05.04. 14:30
Motorsport - Formel 1 Training10.04. 07:00
Günstige Formel-1-Tickets: F1-Karten in großer Auswahl
Motorsport-Marktplatz
2 LLC mirror visors for ARAI GP-5/SK-5
€115,00
2 LLC mirror visors for ARAI GP-5/SK-5 - 1 new LLC silver mirror visor for ARAI GP-5/SK-5 (never mounted)
+ 
1 used LLC gold mirror visor for[...]
Die aktuelle Umfrage

Eine zweite Formel-1-WM nur für Frauen, wie würde Ihnen das gefallen?

Sehr gut, ich würde jedes Rennen schauen
Brauche ich nicht unbedingt, aber wenn, dann schaue ich es auch
Überhaupt nicht, die sollen wenn, dann mit den Männern fahren
Ist mir egal

Public Viewing: Heppenheim im Vettel-Fieber

Der Erste Sebastian-Vettel-Fanclub lädt zum großen Public Viewing in Heppenheim und hofft auf den dritten WM-Titel des deutschen Red-Bull-Piloten

"Vettelheim"
In "Vettelheim" möchte man am liebsten schon heute den WM-Titel feiern
© xpb.cc

(Motorsport-Total.com) - Sebastian Vettel hat heute in Austin die große Chance, vorzeitig zum dritten Mal Weltmeister zu werden. Doch auch wenn die USA von Deutschland weit entfernt sind, kann sich der Red-Bull-Pilot der Unterstützung der Fans in seiner Heimat sicher sein. In Heppenheim steigt aus diesem Grund sogar ein Public Viewing.

Im Vorjahr waren 2.500 Vettel-Fans gekommen, um den Titelgewinn zu bejubeln, und auch heute bereitet sich Alex Möller, Vorsitzender des Ersten Sebastian-Vettel-Fanclubs, auf einen Zuschaueransturm vor. Ab 17:00 Uhr sind die Tore des Autohauses Goss in Heppenheim geöffnet. Die Stimmung werden wie schon in den vergangenen Jahren DJ Henninger und Felix Möse von Hit Radio FFH anheizen und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

ANZEIGE

Sollte es heute nichts mit der WM-Entscheidung werden, "dann machen wir zum nächsten Rennen am 25. November in Sao Paolo wieder ein Public Viewing", verspricht das Organisationsteam, das wieder mit einer vierstelligen Besucherzahl rechnet: "Wir erwarten Fans aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland."

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben