Startseite Menü
  • 07.09.2017 17:47

Ducati baut seinen ersten Serien-Vierzylinder

Ducati, berühmt für die V2-Motoren, baut seinen ersten Vierzylinder für Serienmotorräder. Der 90-Grad-V4 basiert auf im Motorsport verwendeten Antrieben

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Das Aggregat schöpft aus 1,1 Litern Hubraum 155 kW (210 PS) bei 13.000 Umdrehungen in der Minute. Das maximlae Drehmoment des Desmosedici Stradale (Stradale = Straße) genannten Motors liegt bei über 120 Newtonmetern zwischen 8.750 und 12.250 U/min. Erstes Serienmodell mit dem neuen Treibwerk wird die Panigale V4 sein, die im November vorgestellt wird. Eine Version des Vierzylinders mit weniger als 1.000 Kubikzentimetern Hubraum ist bereits in Arbeit.

Ducati-Chef Claudio Domenicali mit dem Serien-V4

Ducati-Chef Claudio Domenicali mit dem Serien-V4

Relaunch von Motorsport-Total.com

Auto Top-Video

Aktuelle Bildergalerien

Mercedes-AMG
Mercedes-AMG "53"-Modelle

Die beliebtesten Autos im Dezember 2017
Die beliebtesten Autos im Dezember 2017

Audi RS4 Avant 2018
Audi RS4 Avant 2018

Diese Autos verlieren am wenigsten Wert
Diese Autos verlieren am wenigsten Wert

Mercedes-Benz CLS 2018
Mercedes-Benz CLS 2018

Präsentation McLaren Senna
Präsentation McLaren Senna

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Auto-Videos

Volvo V60 Polestar 2018 Test: Letzter seiner Art
Volvo V60 Polestar 2018 Test: Letzter seiner Art

VW Polo GTI 2018 im Test: Der beste GTI?
VW Polo GTI 2018 im Test: Der beste GTI?

Car-News.TV Magazin Dezember 2017 - 2. Ausgabe
Car-News.TV Magazin Dezember 2017 - 2. Ausgabe

Honda Civic Type R vs. Peugeot 308 GTi | UNTERWEGS
Honda Civic Type R vs. Peugeot 308 GTi | UNTERWEGS

Porsche 718 Cayman GTS | Motor1 KURZTEST
Porsche 718 Cayman GTS | Motor1 KURZTEST