powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Volvo: WTCC-Ausstieg von Citroen ändert nichts

Volvo bedauert den Ausstieg von Citroen aus der WTCC, betont jedoch, dass dieser Schritt an den eigenen Planungen nichts ändert

(Motorsport-Total.com) - Volvo zeigt sich enttäuscht über die Ankündigung von Citroen, das Werksprogramm in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) am Ende der Saison 2016 einzustellen. Auf das eigene WTCC-Programm habe der Rückzug der Franzosen aber keine Auswirkungen, wie Alexander Murdzevski Schedvin, Motorsportchef der Rennabteilung Polestar, im Gespräch mit 'TouringCarTimes' erklärt.

Volvo S60 Polestar

Volvo treibt die Vorbereitungen auf den WTCC-Einstieg unbeirrt voran Zoom

"Wir hätten es natürlich gerne gesehen, wenn Citroen länger in der Meisterschaft geblieben wäre, aber ihre Ankündigung hat keine Auswirkungen auf unsere Pläne", sagt er. Citroen hatte am Donnerstag bekanntgegeben, Ende 2016 aus der WTCC auszusteigen und schon im nächsten Jahr das Werksengagement auf zwei Autos herunterzufahren. Für diese Entscheidung kann Murdzevski Schedvin sogar ein gewisses Verständnis aufbringen.

"Man muss sehen, dass Citroen seit mehr als zehn Jahren in internationalen FIA-Meisterschaften an der Spitze ist. Das ist länger als bei den meisten anderen Herstellern, und wenn sie sich dann entscheiden, eine Pause einzulegen, können wir ihnen das nicht übel nehmen", so der Polestar-Motorsportchef.

"Alle Hersteller verfolgen mit ihren Motorsportprogrammen bestimmte Ziele, und die ändern sich von Zeit. Für Citroen ist möglicherweise die WRC nach 2016 eine nachhaltige Plattform, aber für uns ist die WTCC ideal", so Murdzevski Schedvin weiter. Volvo hatte im Oktober ein langfristiges WTCC-Programm verkündet und wird im nächsten Jahr mit zwei S60 Polestar in der Tourenwagen-WM antreten.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Das neueste von Motor1.com

Zeitreise: Unterwegs im Porsche 959 S von 1988
Zeitreise: Unterwegs im Porsche 959 S von 1988

Kleinwagen 2019: Die besten neuen City-Flitzer
Kleinwagen 2019: Die besten neuen City-Flitzer

H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS
H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS

Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille
Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille

Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?
Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?

Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test