powered by Motorsport.com

Siege in jeder WTCC-Saison: Reißt Tarquinis Serie?

Bisher hat Gabriele Tarquini in jeder WTCC-Saison mindestens ein Rennen gewonnen, doch 2015 könnte diese einmalige Serie zu Ende gehen

(Motorsport-Total.com) - Honda-Werksfahrer Gabriele Tarquini bleiben noch zwei Rennen, um eine einmalige Serie in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) fortzusetzen. Bisher hat der Italiener in jeder Saison der WTCC mindestens ein Rennen gewonnen. Eine solche Bilanz kann kein anderer Fahrer vorweisen. Doch 2015 wartet Tarquini noch auf einen Sieg. Die letzte Chance, seine Serie fortzusetzen, bietet sich in der kommenden Woche bei den Nachtrennen in Losail/Katar.

Gabriele Tarquini

Gabriele Tarquini ist ein Dauerbrenner in der Tourenwagen-WM Zoom

Aufgrund der Übermacht der Citroen müsste Tarquini dort aber wahrscheinlich auf das zweite Rennen setzen und sich im Qualifying eine gute Position in der umgekehrten Startaufstellung erarbeiten.

Seinen ersten WTCC-Sieg feierte Tarquini 2005 in Silverstone, damals am Steuer eines Alfa Romeo. Die meisten Siege erzielte der Italiener in der Saison 2010, als er fünfmal gewann. Zum bisher letzten Mal stand er im vergangenen Jahr in Suzuka ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Eine ähnlich eindrucksvolle Bilanz wie Tarquini kann auch Yvan Muller aufweisen, der seit seinem Einstieg in die WTCC ebenfalls in jedem Jahr mindestens ein Rennen gewann. Allerdings kam der Franzose erst im Jahr 2006 in die Tourenwagen-WM.

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter