powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Überblick: Das Starterfeld der WTCC-Saison 2015

Der aktuelle Zwischenstand: Wer hat sich bereits für die WTCC-Saison 2015 eingeschrieben, welche Kandidaten gibt es für die weiteren Startplätze?

(Motorsport-Total.com) - Knapp zwei Wochen verbleiben, dann schließt sich das Fenster für die Einschreibung beim Automobil-Weltverband (FIA). Und danach steht fest, wie das Starterfeld der WTCC-Saison 2015 aussieht. Doch schon jetzt haben einige Fahrer und Teams verkündet, dass sie in diesem Jahr in der Tourenwagen-WM antreten werden. 'Motorsport-Total.com' gibt einen Überblick über die bereits feststehenden Teilnehmer.

Sebastien Loeb, Jose-Maria Lopez, Yvan Muller

Muller, Lopez und Loeb: Citroen geht unverändert in die WM-Titelverteidigung Zoom

Die Titelverteidiger von Citroen schicken erneut ein dreiköpfiges Werksteam an den Start, es fahren wieder Weltmeister Jose-Maria Lopez, WTCC-Rekordchampion Yvan Muller und Rallye-Superstar Sebastien Loeb. Letzterer tritt 2015 auch mit seinem eigenen SLR-Team an, wo Mehdi Bennani als einer von zwei Fahrern gesetzt ist. Das zweite Cockpit des Citroen-Kundenrennstalls ist noch zu haben.

Das Honda-Werksteam hat seine Piloten bislang nicht offiziell bestätigt, wird aber voraussichtlich weiter mit Tiago Monteiro und Gabriele Tarquini antreten. Bereits klar ist, dass Dusan Borkovic (Proteam) und WTCC-Rückkehrer Rickard Rydell (Nika) Honda-Kundenautos bekommen. Auch Norbert Michelisz, der bisher für Zengö gefahren ist, wird 2015 wohl wieder ein Honda-Pilot sein.


Fotostrecke: Das WTCC-Fahrerkarussell 2015

Bei Lada stehen die Zeichen auf Kontinuität - zumindest auf Fahrerseite. Ex-Champion Rob Huff, James Thompson und Michail Koslowskii treten auch in diesem Jahr als Trio auf. Neu sind Lada-Titelsponsor Rosneft, das Vesta-Automodell und die Farbe Gelb. Der TC1-Granta, mit dem Huff in Peking und Macao zwei Siege gelangen, wird also nach nur einer Saison in Rennrente geschickt.

In den Reihen der Chevrolet-Kundenteams sind bislang Hugo Valente (Campos) und Gregoire Demoustier (Craft-Bamboo) bestätigt, aber es gibt auch noch einige Fragezeichen. Tom Chilton und Tom Coronel gelten jedoch als gesetzt bei ROAL, während erwartet wird, dass Rene Münnich wieder mit seinem eigenen Team mitfahren wird. Es wäre der einzige deutsche Rennstall in der WTCC 2015.

(urlvgd#title:Fahrer und Teams der WTCC-Saison 2015 in unserer Übersicht!|blank:yes|href:/wtcc/saison/teams-WTCC|nofollow:no#urlvgd)

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
19.06. 23:00
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
24.06. 23:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
25.06. 22:15
Motorsport Live - Porsche Mobil 1 Supercup
30.06. 12:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
07.07. 11:00
Anzeige

NASCAR 2019: Brooklyn
NASCAR 2019: Brooklyn

TCR Germany Red Bull Ring: Highlights Rennen 1
TCR Germany Red Bull Ring: Highlights Rennen 1

GT4 Germany Red Bull Ring: Highlights Rennen 1
GT4 Germany Red Bull Ring: Highlights Rennen 1

Volkswagen ID R: Die Rekordfahrt
Volkswagen ID R: Die Rekordfahrt

NASCAR-Euroserie Brands Hatch: Höhepunkte (1/2)
NASCAR-Euroserie Brands Hatch: Höhepunkte (1/2)

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!