powered by Motorsport.com

Monteiro: "Ich weiß nicht, ob wir fahren können..."

SEAT-Fahrer Tiago Monteiro sind die Hände gebunden: Der neue Turbomotor läuft nicht wie gewünscht und stellt den Portugiesen vor Probleme

(Motorsport-Total.com) - Für Tiago Monteiro lief es in den Freien Trainings von Tschechien alles andere als nach Wunsch, denn der portugiesische Rennfahrer belegte gleich zweimal die 19. und letzte Position. Der Grund: Der neue 1,6-Liter-Turbomotor wollte seinen Dienst im Sunred SR Leon 1,6T verrichten und hinderte Monteiro daran, bei insgesamt 14 Umläufen auch nur eine einzige gezeitete Runde zu absolvieren.

Tiago Monteiro

Tiago Monteiro kam in den beiden Freien Trainings von Brünn nur kurz zum Fahren

"Es gab einige Fehlzündungen und wir hoffen, dass es nur elektronische Kinderkrankheiten sind. Die Mechaniker arbeiten daran", wird Monteiro von 'Autosport' zitiert. Die Aussichten sind aber ziemlich düster, denn noch ist nicht klar, ob der 34-Jährige in der Qualifikation überhaupt antreten kann. "Im Augenblick weiß ich nicht, ob wir fahren können", bestätigt Monteiro - kein besonders guter Auftakt.

Monteiro stimmt zu: "Wir haben noch keine Runde zustande gebracht, also weiß ich nicht, wie sich das Auto anfühlt. Ich verfüge über keinerlei Referenzwerte. Ganz ehrlich: Uns war klar, dass die Top 10 nur schwer zu erreichen sein würden, doch einfach wird es für uns auf keinen Fall." Seinem Team macht der frühere Formel-1-Fahrer keinen Vorwurf. Ein Motorenwechsel sei in jedem Fall riskant.

Vielleicht hätte eine bessere Vorbereitung aber dabei geholfen, den Umstieg etwas runder zu gestalten. "Das Aggregat hatte keinen Shakedown und ich konnte das Auto in dieser Form nicht testen", sagt Monteiro und merkt an: "Man hofft immer, dass sich die Dinge zum Guten wenden, doch ein Risiko ist stets dabei. Das war uns klar. Wir hoffen einfach nur, rasch eine Lösung zu finden."

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!