powered by Motorsport.com
  • 03.05.2009 · 22:00

  • von Stefan Ziegler

Marrakesch: Ergebnisse nur vorläufig!

(Motorsport-Total.com) - Noch sind die Resultate der beiden Meisterschaftsläufe in Marokko nicht fix: Die Verantwortlichen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) werden sich die Rennwagen der SEAT-Werksfahrer noch einmal genauer ansehen. Die Autos mit den Startnummern 1, 2, 4 und 5 werden demnach noch einer technischen Untersuchung unterzogen - erst danach will die Rennleitung die Ergebnisse der beiden Sprintrennen bestätigen.

In einem Statement der Rennleitung heißt es: "Die Resultate der WM-Läufe fünf und sechs bleiben bis nach der technischen Untersuchung der folgenden Wagen vorläufig: SEAT Nr. 1 (Yvan Muller), SEAT Nr. 2 (Gabriele Tarquini), SEAT Nr. 4 (Jordi Gené) und SEAT Nr. 5 (Tiago Monteiro)" - Rickard Rydell (Nummer 3) war im ersten Rennen bereits in Kurve eins ausgeschieden und hatte an Lauf zwei gar nicht teilgenommen.

ADAC TCR Germany

ADAC TCR Germany Livestream

Nächstes Event

Hockenheimring

21. - 23. Oktober

Rennen 1 LIVE bei sport.de Sa. 16:25 Uhr
Rennen 2 LIVE bei sport.de So. 11:35 Uhr

Folgen Sie uns!

Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen