powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Honda plant für 2014 mit vier Fahrzeugen

Zwei Werksautos, zwei Kundenautos: Das ist der Plan von Honda für die WTCC-Saison 2014 - Wer den zusätzlichen Honda-Neuwagen einsetzt, ist noch offen

(Motorsport-Total.com) - Wie viele Autos der neuen Generation werden denn im kommenden Jahr an den Start gehen? Das ist eine der Fragen, die das Fahrerlager der WTCC im Augenblick beschäftigen. Und klare Aussagen zu diesem Thema sind meist Mangelware. Honda scheint jedoch bereits eine klare Vorstellung davon zu haben, wie es 2014 weitergehen soll. Insgesamt werden wohl vier Honda Civics im Starterfeld firmieren.

Gabriele Tarquini

Zwei Werksautos, zwei Kundenautos: Das ist der Plan von Honda für die Saison 2014 Zoom

Das erklärt Hondas Motorsport-Direktor in Europa, William de Braekeleer, im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com'. Er sagt: "Honda als Marke wird maximal mit vier Fahrzeugen vertreten sein. Es wird zwei Werksautos und zwei Kundenautos geben. Also insgesamt ein Fahrzeug mehr als in diesem Jahr." Offen ist aber noch, welches Team für den Einsatz des zusätzlichen Autos zuständig sein wird.

"Vielleicht wird es von Zengö eingesetzt, vielleicht aber auch von einem anderen Rennstall", meint de Braekeleer. Eine Entscheidung in dieser Sache stehe noch aus. Unklar ist ferner, wann der Neuwagen von Honda sein Streckendebüt gibt. "Im Normalfall sollte es im Januar 2014 so weit sein", sagt de Braekeleer. Er fügt hinzu: "Gelingt es noch vor dem Jahresende, dann haben wir gute Arbeit geleistet."

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
19.05. 23:00
Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
19.05. 23:30
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!