powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Tarquini: "Muller ist in diesem Jahr nicht zu schlagen"

Gabriele Tarquini hat dank seines Sieges in Sonoma zumindest noch theoretische Chancen auf den WM-Titelgewinn, weist diese Ambitionen aber weit von sich

(Motorsport-Total.com) - Yvan Muller (RML-Chevrolet) ist noch nicht durch. Das ist die Erkenntnis aus dem Rennwochenende in Sonoma. Dort hatte der souveräne WM-Spitzenreiter zwar seinen ersten "Matchball", konnte diesen aber nicht verwandeln. Denn um schon in den USA rechnerisch zu seinem vierten WM-Titel zu fahren, hätten Michel Nykjaer (Nika-Chevrolet) und Gabriele Tarquini (Honda) mitspielen müssen. Und das taten sie nicht.

Gabriele Tarquini

Gabriele Tarquini geht mit Außenseiter-Chancen in die Saison-Endphase Zoom

Deshalb ist die Entscheidung in der Fahrerwertung erst einmal vertagt. Doch Tarquni glaubt: Es ist nur noch eine Formsache für Muller. "Ich denke, Yvan fährt eine klasse Saison. Mit diesem Auto ist er in diesem Jahr einfach nicht zu schlagen", meint Tarquini. "Außerdem ist der Abstand schon viel zu groß." Er rechne daher nicht damit, in der Lage zu sein, Muller weiter vom Titelgewinn abhalten zu können.

Oder in Zahlen ausgedrückt: Vor dem drittletzten Rennwochenende des Jahres führt Muller mit 343 Punkten vor Tarquini (199) und Nykjaer (180). Die beiden einzig verbliebenen WM-Rivalen hat Muller also bereits um 144 beziehungsweise 163 Punkte distanziert. Und das bei noch 165 zu vergebenden Punkten. Die Chancen stehen also gut, dass schon in wenigen Tagen in Suzuka die Entscheidung fällt.

ADAC TCR Germany News

Hyundai Team Engstler holt Fahrer- und Teamtitel der TCR Germany
Hyundai Team Engstler holt Fahrer- und Teamtitel der TCR Germany

TCR Germany Sachsenring 2019: Max Hesse neuer Champion
TCR Germany Sachsenring 2019: Max Hesse neuer Champion

TCR Germany Sachsenring 2019: Heimsieg für Fugel - Titelkampf spitzt sich zu
TCR Germany Sachsenring 2019: Heimsieg für Fugel - Titelkampf spitzt sich zu

TCR Germany Sachsenring 2019: Pole-Positions für Fugel und Regensperger
TCR Germany Sachsenring 2019: Pole-Positions für Fugel und Regensperger

TCR Germany Sachsenring: Lokalmatador Fugel mit Bestzeit
TCR Germany Sachsenring: Lokalmatador Fugel mit Bestzeit
Anzeige
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
18.10. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
19.10. 14:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 15:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 16:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 17:30
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen