powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Chevrolets Cruze als Allwetterwagen

Im Rahmen der Testfahrten in Portimão konnte Chevrolet den neuen Cruze bei unterschiedlichen Bedingungen ausprobieren - positive Testeindrücke

(Motorsport-Total.com) - In der vergangenen Woche durfte nicht nur die Formel 1 die Erfahrung machen, dass es an der portugiesischen Algarve nicht immer nur eitel Sonnenschein gibt - auch einige Teams der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC waren in Portimão vor Ort und begannen mit den Vorbereitungen für die neue Saison. Trotz wechselnder Wetterbedingungen war man bei Chevrolet allerdings sehr zufrieden mit dem Test, konnte man den Cruze doch bei extremen Situationen ausprobieren.

Robert Huff

Chevrolet bereitet den neuen Cruze derzeit intensiv auf das Renndebüt vor Zoom

"An den drei Tagen haben wir wirklich alles erlebt: Hagel, Nebel, Sonnenschein und Regen", fasste Stammfahrer Nicola Larini die Wetterlage während der Testfahrten in Portugal zusammen. "Das hat unser Programm sicherlich irgendwie beeinflusst. Andererseits konnten wir den Wagen so bei allen Bedingungen testen."#w1#

"Außerdem haben wir einige Zuverlässigkeitstest gefahren", sagte der Italiener und hielt abschließend fest: "Es gab keine größeren Schwierigkeiten und wir konnten dabei sehr wichtige Informationen sammeln." Ebenfalls auf der Chevrolet-Agenda standen Aufhängungserprobungen und Getriebearbeiten am neuen Cruze.

Anfang Februar werden die WTCC-Teams ihre Testarbeit im spanischen Valencia fortsetzen, wo am 31. Mai 2009 die Meisterschaftsläufe neun und zehn ausgetragen werden. Beim Test in wenigen Tagen wird unter anderem auch die Konkurrenz von BMW erwartet. Für Chevrolet greifen dann Larini und Teamkollege Alain Menu ins Lenkrad.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
26.05. 23:30

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter