powered by Motorsport.com

Ab 2014: Einzel-Zeitfahren im Top-5-Qualifying

In der künftig dreigeteilten WTCC-Qualifikation tragen die Top 5 ab 2014 ein Einzel-Zeitfahren über jeweils eine Runde aus - Umgedrehte Startaufstellung bleibt

(Motorsport-Total.com) - Einfach nur eine schnelle Runde drehen. Das war einmal. Denn inzwischen werden im Motorsport viele Qualifikationen über mehrere Teilsessions ausgetragen. Die WTCC bildet da keine Ausnahme: Seit 2009 absolvieren die Piloten am Samstag zwei Einheiten, um die Startaufstellung für die beiden Sprintrennen auszufahren. Ab 2014 kommt eine dritte Session dazu - mit einem Einzel-Zeitfahren.

Start am Slovakiaring 2013

Die Startaufstellung der WTCC wird ab 2014 in einem dreiteiligen Qualifying ausgefahren Zoom

Wie der Automobil-Weltverband (FIA) bekanntgibt, soll diese dritte Einheit das bisherige Format der Qualifikation ergänzen. Nach dem 20-minütigen Q1 (auf Stadtkursen: 30 Minuten) und dem zehnminütigen Q2 (auf Stadtkursen: 15 Minuten), bei dem nur noch die Top 12 startberechtigt sind, folgt ein letzte Trainingssitzung (Q3), in der die fünf schnellsten Piloten jeweils eine fliegende Runde bestreiten.

Ansonsten bleibt alles beim Alten: Nach dem Schlüssel 5-4-3-2-1 erhalten die Top 5 des Zeittrainings weiterhin schon am Samstag WM-Punkte. Und die Top 10 aus dem kombinierten Qualifying-Ergebnis werden auch in Zukunft im zweiten Rennen in umgekehrter Reihenfolge an den Start geschickt. Neu ist allerdings, dass beide WM-Läufe stehend gestartet werden. Der fliegende Start fällt 2014 weg.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Folgen Sie uns!

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!