powered by Motorsport.com
Startseite Menü

WTCC-Piloten mit Gastrennen in Marokko

(Motorsport-Total.com) - Um die FIA-Kampagne für Sicherheit im Straßenverkehr und ein ähnliches Projekt der marokkanischen Regierung zu unterstützen, reisen einige Piloten der WTCC dieser Tage erneut nach Marokko.

Neben dem marokkanischen Rennfahrer Mehdi Bennani (Proteam-BMW) nehmen auch Tom Coronel (ROAL-BMW), Stefano D'Aste (PB-BMW), Rob Huff (Münnich-SEAT), Yvan Muller (RML-Chevrolet) sowie WTCC-Safety-Car-Pilot Bruno Correia an einem Stadtrennen in El Jadida an der marokkanischen Atlantikküste teil. Insgesamt stehen drei Rennen in Midget-Fahrzeugen auf dem Programm.

In Marokko trägt die WTCC bereits seit 2009 ein Rennwochenende aus, ebenfalls auf einem Stadtkurs. Schauplatz für die WM-Läufe ist allerdings Marrakesch.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.09. 17:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.09. 18:00
Motorsport - ADAC MX Masters
21.09. 19:00
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
21.09. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
22.09. 23:00
Anzeige

Folgen Sie uns!

TCR Germany: Regenchaos am Nürburgring
TCR Germany: Regenchaos am Nürburgring

NASCAR 2019: Bristol II
NASCAR 2019: Bristol II

TCR Germany Nürburgring: Neuvilles Sensationssieg
TCR Germany Nürburgring: Neuvilles Sensationssieg

GT4 Germany Nürburgring: Highlights Rennen 1
GT4 Germany Nürburgring: Highlights Rennen 1

NASCAR 2019: Brooklyn II
NASCAR 2019: Brooklyn II