powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Nach Unfall: Kartevent zugunsten von van der Drift

Hilfe für einen Rennfahrer-Kollegen: Weil Chris van der Drift seine Behandlungskosten nicht decken kann, halten seine Freunde einen Kartevent für ihn ab

(Motorsport-Total.com) - Es war einer der härtesten Unfälle aller Zeiten: Beim Superleague-Gastspiel in Brands Hatch kam Chris van der Drift bei einem regelrechten Horrorcrash mit viel Glück vergleichsweise glimpflich davon. Während sein Rennwagen total zerstört wurde, hatte der Neuseeländer "lediglich" mehrere Knochbrüche sowie einige Prellungen zu beklagen - die Unfallbilder ließen Schlimmeres vermuten.

Christopher van der Drift

Chris van der Drift möchte bald wieder fahren - seine Rennfahrer-Kollegen helfen Zoom

Van der Drift befindet sich derzeit in Behandlung und möchte schnellstmöglich an die Rennstrecke zurückkehren. Dabei macht ihm seine finanzielle Situation aber vielleicht einen Strich durch die Rechnung: Der 24-Jährige war davon ausgegangen, dass ihm sein Management eine entsprechende Unfallversicherung besorgen würde, wofür allerdings der Fahrer selbst zuständig sein soll. Van der Drift habe zudem noch keinen Anteil am Preisgeld erhalten, weil er - so das Management weiter - die dafür notwendige Betragsgrenze noch nicht erreicht habe.#w1#

Nun steht der neuseeländische Rennfahrer also vor der Herausforderung, für seine Rehabilitationskosten aufzukommen - und genau an dieser Stelle kommen seine Kollegen aus dem Motorsport ins Spiel: Um einige Spendengelder für van der Drift aufzutun, veranstalten die Freunde des Superleague-Piloten einen besonderen Kartevent in Milton Keynes, der sportlichen Heimat des Red-Bull-Rennstalls.

Und der aktuelle Formel-1-Spitzenreiter hat sein Kommen bereits zugesagt: Mark Webber ist einer der prominenten Rennfahrer, die sich für den guten Zweck - und die Genesung von van der Drift - stark machen. Darüber hinaus sollen am Rande des Kartevents noch einige Motorsport-Memorabilien versteigert werden, die unter anderem von den teilnehmenden Piloten gestiftet werden.

Van der Drift wird sich in Bisham Abbey behandeln lassen, einer sportmedizinischen Einrichtung für Leistungssportler. Dort werden üblicherweise Rugbyspieler, Fußballer und die britischen Olympia-Teilnehmer auf ihre anstehenden Veranstaltungen vorbereitet - van der Drift ist der erste Rennfahrer, der diese Anlagen ebenfalls nutzt. Wann der Neuseeländer wieder rennbereit sein wird, ist unbekannt.

Weitere Informationen zum Kartevent in Milton Keynes finden Sie auf der Facebook-Seite von Chris van der Drift.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - Porsche Mobil 1 Supercup
30.06. 12:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
06.07. 15:00
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
06.07. 16:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
07.07. 11:00
Motorsport Live - FIA World Rallycross Championship
07.07. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Formel 2 in Paul Ricard
Formel 2 in Paul Ricard

Der Kalender der Formel E 2019/2020
Der Kalender der Formel E 2019/2020

W-Series in Misano 2019
W-Series in Misano 2019

Formel 2 2019: Monaco
Formel 2 2019: Monaco

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Mitarbeiter/in Vertriebsassistenz
Mitarbeiter/in Vertriebsassistenz

Wir sind der Spezialist für Prototypen aus gefrästem oder gegossenem Metall und Kunststoff, sowie dem zugehörigen Modell- / Formen- und Lehren Bau.Mit unserer vielfältigen ...

Neueste Diskussions-Themen

Das neueste von Motor1.com

100 Jahre Citroën: Zwischen volksnah und extravagant
100 Jahre Citroën: Zwischen volksnah und extravagant

BMW M Plug-In Hybrid bestätigt; E-Auto kommt nach 2025
BMW M Plug-In Hybrid bestätigt; E-Auto kommt nach 2025

Neuheiten 2019, 2020: Alle neuen Autos im Überblick
Neuheiten 2019, 2020: Alle neuen Autos im Überblick

Opel Corsa (2019): Erste Infos zu konventionellen Motoren und Preisen
Opel Corsa (2019): Erste Infos zu konventionellen Motoren und Preisen

Audi Q7 Facelift (2019): Optisches und technisches Update
Audi Q7 Facelift (2019): Optisches und technisches Update

Ford Puma (2019): Alter Name, neues Auto
Ford Puma (2019): Alter Name, neues Auto