powered by Motorsport.com

Chaz Davies fällt aus: Loris Baz feiert in Jerez sein WSBK-Comeback

Chaz Davies muss nach seinem Unfall in Barcelona verletzt pausieren - Bis er sich erholt hat, übernimmt ab Jerez Loris Baz seinen Platz im GoEleven-Team

(Motorsport-Total.com) - Nach seinem Sturz im Sprintrennen von Barcelona steht fest, dass Chaz Davies am kommenden WSBK-Wochenende in Jerez nicht teilnehmen können wird. Der Waliser war vergangenen Sonntag unverschuldet mit Lucas Mahias kollidiert und trug zwei gebrochene Rippen als Folge des Unfalls davon.

Chaz Davies

Chaz Davies fällt verletzt aus: Wann er zurückkehren kann, ist noch offen Zoom

Als Ersatz für Davies wurde der Franzose Loris Baz bestimmt, der derzeit in der AMA-Superbike-Meisterschaft auf der Ducati V4-R antritt. Auch in der Superbike-Weltmeisterschaft ist er kein Unbekannter: Von 2012-14 und 2018-20 fuhr er verschiedene Fabrikate (Kawasaki, BMW, Yamaha) und erreichte 18-mal das Podest.

"Es war ein Last-Minute-Deal", kommentiert Baz seinen unverhofften Einsatz. "Ich muss noch alles für den Flug vorbereiten, aber ich kann es kaum erwarten, in Jerez zu sein. Es ist eine Strecke, die ich sehr mag, und auf die Superbike-Version der Ducati V4-R zu steigen. Ich werde mein Bestes und wie immer 100 Prozent geben!"

Dem verletzten Davies sendet der Franzose Genesungswünsche: "Es ist nie schön, wenn ein Fahrer eine Verletzung hat, und ich hoffe, dass er bald wieder auf dem Motorrad sitzen kann." Wann das sein wird, ist unklar. Fest steht, dass Davies sehr wahrscheinlich auch die Portugal-Runde Anfang Oktober verpassen wird.

"Ich habe mit Chaz gesprochen. Es geht ihm gut, aber er ist verärgert, dass er nicht mit uns auf der Strecke sein kann", sagt GoEleven-Teammanager Denis Sacchetti. "Sein Ziel ist es nun, sich so schnell wie möglich für den Saisonabschluss zu erholen."

In Ersatzpilot Baz setzt Sacchetti große Hoffnungen: "Er hat bereits gezeigt, wozu er fähig ist. Er ist ein starker, schneller Fahrer, er hat viel Erfahrung, obwohl er noch sehr jung ist, und er kennt auch die Eigenschaften der V4-R, ein Motorrad, mit dem er gerade in der amerikanischen Meisterschaft gefahren ist."

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total Business Club

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!