powered by Motorsport.com

Biaggis Management greift hart durch

Alstare-Corona-Suzuki-Star Max Biaggi erhält ab dem Meeting in Monza einen neuen Presse-Mitarbeiter

(Motorsport-Total.com) - Bei Alstare-Corona-Suzuki life in den letzten Meetings im ersten Durchgang meist alles andere als gut. Durch die verpatzten Rennen sickerten auch Unzufriedenheitsbekundungen des Römers an die Öffentlichkeit.

Max Biaggi

Superbike-WM-Star Max Biaggi erhält einen neuen Mediensprecher

Im Alstare-Team haben die Verantwortlichen nun die Konsequenzen gezogen. Ab Monza wird die bisherige Pressebetreuering Verionica Triolo durch Andrea Gamberini ersetzt. Triolo war eine Angestellte des Alstare-Teams der Familie Batta.#w1#

Gamerbini ist seinerseits ein Mitarbeiter aus dem Büro von Biaggi-Manager Enrico Zanarini, der auch Manager des F1-Piloten Giancarlo Fisichella ist. Zanarini gilt in der Szene als absoluter Profi und handelte im Winter auch den angeblich äußerst lukrativen Vertrag für Biaggi aus.

Erste Maßnahme der neuen PR-Betreuung: Biaggi wird sich ab Monza nach jedem Trainings- oder Renntag am späten Nachmittag in der Alstare-Hospitality selbst den Pressevertretern stellen.

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total Business Club