powered by Motorsport.com
  • 05.06.2022 · 12:52

  • von Massimo Grassi, Übersetzung: Roland Hildebrandt

Wie wäre es mit diesem modernen Alfa Romeo Spider Hybrid?

Ein klassischer Spider aus dem Jahr 1992 wurde von Garage Italia sowohl optisch als auch mechanisch modifiziert

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der Alfa Romeo Spider der ersten Generation (1966-1993) zählt zu den beliebtesten Autos der Kultmarke. Unvergessen ist sein Auftritt im Film "Die Reifeprüfung". Ein Modell, das auch heute noch, fast 30 Jahre nach seinem Auslaufen, die Herzen nicht nur der Alfisti höher schlagen lässt. Leider hat Alfa aktuell keine Pläne für einen neuen Spider.

Alfa Romeo Spider Duetto Hybrid von Garage Italia

Alfa Romeo Spider Duetto Hybrid von Garage Italia Zoom

Und so hat sich Garage Italia (bekannt durch diverse Restomods italienischer Kultautos) mit dem Thema Spider befasst. Im Rahmen der Mailänder Modewoche hat das Unternehmen eine Vorschau auf einen Spider Duetto Hybrid in klassisch-moderner Optik präsentiert. Genauer gesagt: Eine optische wie technische Überarbeitung auf der Grundlage eines Exemplars aus dem Jahr 1992.

Äußerlich zeichnet sich der Alfa Romeo Spider von Garage Italia durch einen neuen blaugrünen Farbton aus, der sich über eine komplett überarbeitete und aufgehellte Karosserie erstreckt, die jedoch den gleichen Stil wie der ursprüngliche Duetto beibehält, zum Beispiel mit den großen runden Frontleuchten.

Was sich stattdessen ändert, ist das Alfa-Biscione mit komplett schwarzer Farbgebung (einschließlich Logo) und einem wesentlich kantigeren Design.


Fotostrecke: Wie wäre es mit diesem modernen Alfa Romeo Spider Hybrid?

Vom Innenraum gibt es keine Bilder, wir wissen nur, dass die Sitze und Türverkleidungen mit Leder von Poltrona Frau gepolstert sind und dass dem Audiosystem, das ad hoc entwickelt wurde, große Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Wer weiß, ob es moderne Elemente wie Instrumentierung und Infotainment-Monitore geben wird oder ob alles vorzüglich analog bleibt.

Mehr zu klassischen Alfa-Modellen:

Alfa Romeo Alfasud (1972-1983): Golf-Vorreiter und Rufmörder
Alfa Romeo 155 (1992-1998): Klassiker der Zukunft?

Die wirklich große Neuigkeit wird jedoch der elektrifizierte Antriebsstrang sein, über den wir noch sehr wenig wissen. Tatsächlich wird in der Pressemitteilung lediglich ein von Newtron geliefertes Kers-System erwähnt. Es dürfte sich also um das von dem italienischen Unternehmen entwickelte Mild-Hybrid-System handeln, das in der Lage ist, die beim Bremsen verbrauchte Energie zurückzugewinnen und sie beim Beschleunigen wieder abzugeben.

Weitere Informationen werden sicherlich am 9. Juni veröffentlicht, wenn der Alfa Romeo Spider Duetto Hybrid in der Garage Italia (Piazzale Accursio 22, Mailand) vorgestellt wird, wo er bis Sonntag, 12. Juni, zu sehen sein wird.

Neueste Kommentare

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!