powered by Motorsport.com
  • 10.06.2022 · 13:34

  • von Manuel Lehbrink

Der Aston Martin DB5 von Sean Connery soll versteigert werden

Der Aston Martin DB5 aus dem Besitz von Sean Connery könnte bei der Auktion von Broad Arrow Auctions bis zu 1,7 Millionen Euro bringen

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Sean Connery. Für viele der einzig wahre 007. Und auch beim Fahrzeug von James Bond haben viele einen Favoriten: den Aston Martin DB5. Wieso also jetzt nicht beides vereinen? Der schottische Schauspieler - der 2020 verstarb - fuhr einen solchen Wagen nämlich nicht nur am Set, sondern besaß auch privat ein Exemplar. Und genau dieser DB5 wird nun im August 2022 bei einer Auktion von Broad Arrow Auctions im kalifornischen Monterey versteigert.

Aston Martin DB5 von Sean Connery

Aston Martin DB5 von Sean Connery Zoom

Das Auktionshaus gibt nicht viel Auskunft über den Zustand des Wagens und spricht lediglich von einem "sehr vorzeigbaren" DB5. Obwohl der Kilometerstand nicht angegeben ist, geht aus den Fotos hervor, dass der Aston Martin mit großer Sorgfalt gepflegt wurde. Die Lackierung in "Snow Shadow Grey" und die rote Connolly-Lederausstattung sehen immer noch aus wie neu.

Doch dieses Exemplar mit dem Fahrgestell DB5/1681/R verließ das Werk bereits am 7. Juli 1964. Der Wagen wurde zunächst an einen Mr. A. White ausgeliefert und später von Connery über das Autohaus RS Williams gekauft.

Goldfinger-DB5 erzielte Rekordsumme

Broad Arrow Auctions schätzt den Wert auf 1,4 bis 1,8 Millionen US-Dollar (also etwa 1,3 bis 1,7 Millionen Euro zu aktuellen Wechselkursen).

Dieser Wert steht in einer Reihe mit exklusiveren DB5 wie dem von Paul McCartney (2017 für rund 1,5 Millionen Euro verkauft) und dem aus dem 007-Film Goldeneye (2018 für 2,1 Millionen Euro verkauft). Der die Rekordsumme von 6 Millionen Euro erreichte hingegen der DB5, der in Goldfinger und für die Veröffentlichung von Thunderball zu sehen ist. Er wurde 2012 mit dem Originalzubehör von 007 restauriert und 2019 verkauft.


Fotostrecke: Der Aston Martin DB5 von Sean Connery soll versteigert werden

Es sei darauf hingewiesen, dass ein Teil des Verkaufserlöses außerdem für wohltätige Zwecke gespendet wird. Ein Teil geht an den Sean Connery Philanthropy Fund während ein weiterer Teil den Bemühungen der von Stewart gegründeten gemeinnützigen Organisation Race Against Dementia zugute kommen wird.

Darüber hinaus hat der ehemalige Rennfahrer versprochen, dem Käufer eine Sonderfahrt an Bord des DB5 anzubieten. Der glückliche Käufer oder die glückliche Käuferin des Aston Martin erhält also nicht nur das Auto, sondern auch ein besonderes Treffen mit Sir Jackie Stewart, dem dreimaligen Formel-1-Weltmeister und langjährigen Freund von Sean Connery.

Weitere (bereits gelaufene) Auktionen:

Allererste Toyota Supra 2019 erzielt Rekordpreis bei Auktion
Letzter gebauter Porsche 991 bringt bei Auktion Mega-Preis

Quelle: Broad Arrow Auctions

Neueste Kommentare

Folge uns auf Twitter

Oldtimer-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Oldtimer-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!