powered by Motorsport.com

NLS/VLN trauert um Technikchef Armin Kolmsee

Armin Kolmsee, langjähriger Vorsitzender der Technischen Kommissare in der Nürburgring-Langstrecken-Serie, ist im Alter von 68 Jahren verstorben

(Motorsport-Total.com) - Die Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS; vormals VLN) trauert um Armin Kolmsee. Der langjährige Chef der Technischen Kommissare für die Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife ist am 3. Juni im Alter von 68 Jahren nach "kurzer, schwerer Krankheit", wie es heißt, verstorben.

Nürburgring, Streckenposten, Sportwart, Marshal

Trauer an der Nürburgring-Nordschleife (Symbolbild) Zoom

War Komsee vor Jahren noch für andere internationale Rennserien in führenden Positionen tätig, so gehörte sein Herz in den letzten Jahren seines Schaffens und Lebens ausschließlich der NLS, für die er seit 2019 tätig war. Ein großes Anliegen war es ihm, junge Techniker und Ingenieure für die NLS zu gewinnen, sie anzuleiten und für zukünftige Aufgaben vorzubereiten. Für die Teilnehmer war er der kompetente Ansprechpartner in technischen Fragen.

"Armin war seit vielen Jahren eine wichtige Säule in der Organisation der Nürburgring-Langstrecken-Serie. Mit seiner technischen Fachkompetenz über alle Fahrzeugklassen hinweg hatte er einen großen Anteil an der Entwicklung und Verbesserung der Abläufe rund um die Technik und die Technische Abnahme und damit der NLS", sagt VLN-Geschäftsführer. Ralph-Gerald Schlüter.

NLS-Rennleiter Michael Bork teilt mit: "Die Nürburgring-Langstrecken-Serie verliert mit Armin Kolmsee einen hochgeschätzten Sportkameraden der mit seinem enormen Fachwissen und seinen hervorragenden Verbindungen in die Industrie, zu den Herstellern, Rennteams, anderen Rennserien und in die Motorsportverbände national und international sehr viel für die Nürburgring-Langstrecken-Serie getan hat."

"Armin Kolmsee hat mit großer fachlicher Kompetenz und mit sehr viel Einsatz und Leidenschaft und einer manchmal ihm eigenen Art die NLS-Technik in den letzten Jahren maßgeblich weiterentwickelt und geprägt. Ich kenne Armin Kolmsee als engagierten Sportsmann und kompetenten Technischen Kommissar bereits seit mehr als 30 Jahren", so Bork.

"Die vielen Gespräche, aber auch die kontroversen Diskussionen, die ich mit Armin in diesen Jahren führen durfte, habe ich immer sehr geschätzt und genossen. Ich bin stolz darauf, Armin gekannt und mit ihm zusammengearbeitet zu haben", sagt Bork und versichert: "Armin Kolmsee wird immer ein Teil der NLS sein und bleiben."

Neueste Kommentare

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Nürburgring

5. - 7. August

Qualifying 1 Sa. 09:20 Uhr
Rennen 1 LIVE bei NITRO Sa. 12:30 Uhr
Qualifying 2 So. 09:20 Uhr
Rennen 2 LIVE bei NITRO So. 12:30 Uhr
Anzeige

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!